Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 14598

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3674
Dargestellte Person Müller, Matthäus
Künstler Fennitzer, Georg (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r. in Ratstracht neben Tisch stehend, darauf der abgelegte Hut, in der Linken Handschuhe haltend, r. Säule auf Postament. Unter dem Bildrechteck 3zeil. dt. Legende „Der Erbar und Weiße Herr Matthaeus Müller, | der Aelter, Rinderer Metzger und deß Kleinern Raths, ward | gebohrn im Jahr Christi 1623. kam in den Raht Ao. 1673.“ – Darunter 4 dt. Alexandriner:

Hier sieht man die Gestalt, Herrn Müllers, nach dem Leben,
So unß deß Künstlers Hand erkäntlich hat gegeben,
Schaut doch mit Wunder an! wie dieses Bildnüs preist,
die Weißheit, der [sic] Verstand und Kluge Redners Geist.
Technik Schabkunst: <unter den Versen l.> Georg Fennitzer f.
Maße Blattmaße: 318 x 200 mm
Plattenmaße: 249 x 164 mm
Bildmaße: 200 x 164 mm
Kataloge Panzer 164 (7).
Diepenbroick 17645.
Nicht bei Hollstein.
Ikonographie und Realien Handschuhe
Hut
Säule
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Hier sieht man die Gestalt Herrn Müllers
Status Angelegt am 23.10.1999
Letzte Änderung am 05.03.2007