Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 12906

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3292a
Dargestellte Person Ludewig, Johann Peter (1719 von)
Künstler Gasc, Anna Rosina de, geb. von Lisiewski (Maler)

Haid, Johann Jacob (Stecher)
Verleger Haid, Johann Jacob (Künstlerverleger)
Beschreibung

Kniestück nach r. auf Armsessel sitzend, Kopf nach hl. gewandt, in der auf r. stehendem Tisch ruhenden Linken Urkunde mit anhängenden Siegeln haltend, auf dem Tisch Tintenfaß, im Hintergrund l. Bücherregal, r. Vorhang, in profiliertem rechteck. Bilderrahmen innerhalb o. mit Schmuckleiste geziertem Hintergrund-Rechteck. Unter dem Rahmen große Kartusche mit o. integriertem Wappen, darin 5zeil. lat. Legende „IOHANNES PETRVS DE LVDEWIG I[uris]C[onsul]t[us,] | Potent[issimo] Boruss[iae] Regi à Secretioribus Consiliis, | Ducatus Magdeburgici et Academiae Hallensis Cancellarius, | Ordinis I[uris]C[onsul]torum Praeses et AErarii Pauperum [= Almosenamt] Director, | Dinasta [sic] Haereditarius in Bendorf, Praez et Gatterstatt.“ – Im Bild u. r. „Dec[as] II.“

Technik Schabkunst: <in der Legendenkartusche o.l.> [Anna] Rosina Liszewski [= de Gasc, geb. von Lisiewski] pinx. – <r.> I[ohann] I[acob] Haid sc. et exc. A[ugustae] V[indelicorum]
Maße Blattmaße: 327 x 200 mm
Plattenmaße: 318 x 198 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 12411.
Singer 56681.
Diepenbroick 15687.
Porträtsammlung Diepenbroick 9,1387.
Ikonographie und Realien Bilderrahmen
Bücherregal
Siegel
Urkunde
Vorhang
Wappen – Ludewig, Joh. Peter v.
Quelle Aus: Brucker, Jacob: Bilder=sal heutiges Tages lebender und durch Gelahrheit berühmter Schrifft=steller ... Zweytes Zehend. – Augsburg: Johann Jacob Haid 1742. [HAB: Uo 2° 3 (1)]
Status Angelegt am 28.04.1999
Letzte Änderung am 19.03.2007