Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 15549

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 1096
Dargestellte Person Osten-Sacken, Carl Graf (1786 Fürst) von der
Künstler Beer, Johann Friedrich (Maler)

Schwarz, Paul Wolfgang (Stecher)
Verleger Jägersche Buchhandlung
Frankfurt a.M. 1791
Beschreibung

Fast Hüftb. nach l. im Ornat des Wahlbotschafters mit Ordensband u. -stern des Schwarzen Adlerordens, vor l. locker, r. dichter punktiertem Hintergrund in o. mit Blattgirlande belegtem ov. Rahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Unter dem Oval Tafel mit durch Wappen geteilter 7zeil. dt. Legende „CARL Fürst v. der OSTEN / genannt SACKEN, | Sr. Königl. Majestät von Preussen / wirkl. Oberkammerherr und | wirkl. Geheimer Staats u. Kriegs / Ministre, Ritter des Königl. | grosen schwarzen Adler Ordens / ingl[eichen] der Russisch Kaiserl. Orden | von Andreas u. St. Alexander / Newski, Starost zu Pilten, Erbherr | der freyen Herrschaft Dondangen [beides in Kurland], / wie auch der Gros und Alt Bathen= | schen, Gulbenschen, / Laxdinenschen Güter etc. etc.“

Technik Punktierstich: <u.l.> gemalt von J[ohann] F[riedrich] Beer 1790. – <u.r.> gestochen von P[aul] W[olfgang] Schwarz Herzogl.Sachsen Coburg Saalfeld. HofGraveur 1792.
Maße Blattmaße: 430 x 263 mm
Plattenmaße: 346 x 212 mm
Bildmaße: 224 x 145 mm
Kataloge Drugulin 15397.
Singer 69201.
Diepenbroick 18644.
Ikonographie und Realien Girlande
Orden – Schwarzer Adler
Wappen – Osten-Sacken, Carl Fürst v. d.
Quelle Aus: Vollständiges Diarium der Römisch=Königlichen Wahl und Kaiserlichen Krönung ... Leopold des Zweiten. – Frankfurt a.M.: Jägerische Buchhandlung 1791. [HAB: Gl 2° 22]
Status Angelegt am 10.02.2000
Letzte Änderung am 11.04.2006