Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 11858

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 7542
Dargestellte Person La Martinière, Germain Pichault de
Künstler Latinville, François-Adrien Grasognon de (Maler)
um 1705–1774
Gest. in Paris
frz. Maler
Literatur: ThB 22,419f.

Duchesne, J.M. (Stecher)

Grasognon de Latinville, François-Adrien --> Latinville (Maler)
Verleger Bligny, Honoré-Thomas
Paris
Beschreibung

Brustb. leicht nach l., Kopf nach hr. gewandt, vor Kreuzschraffur- Hintergrund in o. mit Bandschleife geschmücktem ov. Medaillonrahmen auf Kastensockel innerhalb gemustertem Schraffur-Rechteck; das Oval unten mit Lorbeerzweigen eingefaßt. Vor dem Sockel rundes Wappen, beiderseits davon im Sockel 6zeil. frz. Legende „MES[sire] GER[mai]n PICHAUT / DE LA MARTINIERE, | Conseiller d’Etat, Ch[evali]er / de l’Ordre du Roi, | Premier Chirurgien / De Sa Majesté, | President né de / l’Academie Royale | de Chirurgie, / Chef de la | Chirurgie / du Royaume.“

Technik Kupferstich/Radierung: <u.l.> [François-Adrien Grasognon de] Latinville Pinx. – <u.r.> Duchenne [= J.M.Duchesne] Sculp. 1778. – <u.M.> Presenté par [Honoré-Thomas] Bligny, Lancier du Roi, | Et se vend cour du Manege aux Thuilleries.
Maße Blattmaße: 278 x 206 mm
Plattenmaße: 200 x 148 mm
Bildmaße: 189 x 129 mm
Kataloge Drugulin Ä.4235.
Burgess 1662.1
IFF XVIIIs.7,397 (Nr. 4 II).
ThB 10,38 u. 22,419.
Ikonographie und Realien Lorbeerzweig
Medaillonrahmen
Wappen – La Martinière, Germain Pichault de
Widmer Bligny, Jean (Verleger)
Status Angelegt am 15.01.1999
Letzte Änderung am 14.07.2007