Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13592

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 8660
Dargestellte Person Mathesius (Matthesius), Johann (I)
Künstler Stimmer, Tobias (Stecher)
Verleger Jobin, Bernhard
Straßburg 1590
Beschreibung

Halbf. nach r., in der Linken Buch, in der Rechten Bergmannsaxt haltend, vor leerem Hintergrund in rechteck. Einfassung. O. Seitenzahl „292“ u. 2zeil. lat. Suprascriptio „IOANNES MATHESIVS | Theologus.“ Unten lat. Distichon von Nicolaus Reusner (1545–1602), Prof. jur. in Straßburg [A 17518/ 19]:

Praeco metalliferae Ioachimi valle Sareptae:
Ipse potens calamo, voce disertus eram.

(Prediger im Joachimsthal des mineralreichen Sarepta [Stadt in Phönizien], war ich selbst mächtig durch meine Feder und beredt durch meine Stimme).

Darunter das Todesjahr „M. D.LXV.“ – Eingefaßt mit Perlstab-Bordüre. Rückseitig 1 1/2 lat. Epigramme (auf Modestinus Pistoris [A 16558]).

Technik Holzschnitt: ohne Adresse [Tobias Stimnmer del.?]
Maße Blattmaße: 147 x 90 mm
Bildmaße: 102 x 80 mm
Kataloge Singer 61283.
Diepenbroick 16426.
Ikonographie und Realien Axt
Buch
Versbeiträger Reusner, Nicolaus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Praeco metalliferae
Quelle Aus: Reusner, Nicolaus: Icones sive Imagines Virorum literis illustrium ... – Straßburg: Bernhard Jobin 1590. (S.292) [HAB: Uo 18; Q 322 Helmst. 8°]
Status Angelegt am 15.07.1999
Letzte Änderung am 20.09.2005