Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 15535

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 9868a
Dargestellte Person OSNABRÜCK: Franz Wilhelm (Graf von Wartenberg), 1625–1634 u. 1648–1661 Fürstbischof von O.
Künstler Hulle, Anselm van (Maler)

Merian, Matthäus d.Ä. (Stecher)
Verleger Merian, Matthäus d.Ä. (Erben)
Frankfurt a.M. 1652
Beschreibung

Als kurköln. Friedensgesandter. – Brustb. nach r. vor konkav-konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Leerrahmen innerhalb Parallelschraffur-Rahmenrechteck. Unter dem Oval o. mit liegenden Füllhörnern geschmückte Kartusche mit 5zeil. lat. Legende „FRANCISCVS GVILIELMVS | Episcopus Osnabrugensis, Mindensis et Ferdensis [sic], | etc. S[acri] R[omani] Imp[erii] Princeps, Comes de Wartemberg et Schaumburgh, etc. Seren[issimi] Electoris Colon[iensis] ad Pacem | Vniversalem Legatus Primarius. etc.“

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Matthäus Merian d.Ä. nach dem Gemälde von Anselm van Hulle]
Maße Blattmaße: 191 x 129 mm
Plattenmaße: 173 x 120 mm
Bildmaße: 169 x 117 mm
Kataloge Drugulin 6432.
Diepenbroick 18630.
Porträtsammlung Diepenbroick 1,352.
Ikonographie und Realien Füllhorn
Quelle Aus: Theatrum Europaeum, Sechster Teil. – Frankfurt a.M.: Matthäus Merians d.Ä. Erben 1652. (Vor S.405) [HAB: Ge 4° 54 (6)]
Status Angelegt am 09.02.2000
Letzte Änderung am 30.10.2000