Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16216

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10183
Dargestellte Person Peutinger, Christoph
Künstler Kilian, Lucas (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. mit r. Hand, hinter schrägschraffierter Brüstung vor konkav- konzentrisch parallel- bzw. kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb Schraffur-Rahmenrechteck. Unten vor dem Oval mit seitlichen Engelsköpfen u. Voluten geschmückte Wappenkartusche auf Sockelplatte, in den Ecken 4 bebänderte Wappenkartuschen (Peutinger, Welser, Frickinger, Vöhlin). Lat. Rahmenumschrift „CHRISTOPHORVS PEVTINGER IN HIRB= / LINGEN, QVARTVS REIP[ublicae] AVG[ustanae] DVVMVIR.“ – O. M. und in der Sockelplatte u. l. „IV.“, u. M. „D“. Rückseite oberes Viertel lat. biograph. Text über Peutingers Amtsnachfolger Anton Christoph Rechlinger.

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Lucas Kilian sc.]
Maße Blattmaße: 230 x 176 mm
Plattenmaße: 195 x 131 mm
Bildmaße: 192 x 129 mm
Kataloge Drugulin 15930.
Singer 71493.
Hollstein G.17,S.152f.(Nr. IV).
Ikonographie und Realien Ahnenwappen – Peutinger etc.
Engelskopf
Wappen – Peutinger
Quelle Aus: Icones omnium perillustrium Duumvirûm, quotquot a prima Caroli V. institutione usque ad praesentia tempora ... vixere. – 3.Ausg. Augsburg 1657. Der gleiche Stich, ohne „IV“ o.M. und „D“ u.M. und ohne den lat. Text auf der Rückseite, in der späteren dt. textlosen Ausgabe: [Roth, Johann Michael (Hrsg.):] Wahrhaffte Bildnüße aller des Heil: Röm: Reichs Freyen Stadt Augspurg, Herren Stadt=Pfleger, welche nach Ihro Röm: Kays: Maj: Glorw. Anged. Caroli V. Einsetzung seit Ao.1548 biß auf unsere Zeiten regieret ... Augsburg o.J. [HAB: Uo 4° 36]
Status Angelegt am 08.04.2000
Letzte Änderung am 11.05.2006