Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9711

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 6147a
Dargestellte Person Hirschdörfer, Sebastian
Beschreibung

Hüftb. nach hr., mit der r. Hand den Umhang haltend, in unterschiedlich dichtem Kreuzschraffur-Rechteck, darin o. r. Wappen. – O. 4zeil. dt. Suprascriptio „Sebastian Hirschdörffer, Gerichtschreiber zu | Hiltpoltstein, ward geborn auff dem Schloß Hartenstein, den | 24. Augusti, Anno 1634. und zu Hiltpoltstein Seel: gestor= | ben den 7. Marty Anno 1709.“ – Unter dem Bild 6 dt. Alexandriner mit Widmung „Seinem werthesten Herrn Gevattern und sonderbahrem Freund | setzte diese wenige Zeilen, zu schuldigen Ehren“ von Paul Martin Alberti d. Ä. (1640–1705), Pastor an St. Lorenz in Nürnberg [A 197-199]:

Ihr Augen! die ihr hier diß Ehren=Antlitz schauet,
Seyd Zeugen: ob sich nicht in allen Strichen find?
Ein Hertz das Gut und fromm und redlich ist gesinnt,
Dem Schlecht u: Recht beliebt, vor Falsch, Stoltz, Hoffart grauet,
So soll nun den, der GOTT und Obern treu gewesen,
Mit Ruhm auß diesem Bild, die spate Nachwelt lesen.

Pendant zu A 9710.

Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 280 x 176 mm
Plattenmaße: 256 x 157 mm
Bildmaße: 176 x 150 mm
Kataloge Panzer 106 (2).
Diepenbroick 11826.
Ikonographie und Realien Assistenzwappen – Besler
Wappen – Hirschdörfer, Sebastian
Widmer Alberti, Paul Martin d. Ä. (Versbeiträger)
Versbeiträger Alberti, Paul Martin d. Ä.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Ihr Augen! die ihr hier
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 2468a) vor dem Todesdatum. Blatt 316x201. - Panzer 105 (1).
Status Angelegt am 29.05.1998
Letzte Änderung am 30.05.2006