Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16254

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10200
Dargestellte Person PFALZ: Friedrich V., 1610(1614)-1620 Kurfürst von der Pf., 1619/20 König von Böhmen
Künstler Passe, Crispijn d.Ä. van de (Zeichner)

Passe, Crispijn d.Ä. van de (Stecher)
Verleger Passe, Crispijn d.Ä. van de (Künstlerverleger)
Beschreibung

Jugendlich (wie auch die folgenden bis A 16259). – Hüftb. nach r. in Wams mit hochgestelltem Spitzenkragen, Umhang über der l. Schulter, Schulterschärpe u. St. Georgs-Medaillon des Hosenbandordens, r. Hand in die Hüfte gestemmt, vor Kreuzschraffur-Hintergrund unter (vom r. Ellenbogen überschnittenem) fensterrahmenartigem Schriftbogen „FREDERICVS D[ei] G[ratia] COMES PALATINVS RHENI / S[acri] ROM[ani] IMPERII ELECTOR / DVX BAVARIAE etc.“, innerhalb eingefaßtem, im oberen (allein sichtbaren) Teil gemustert parallelschraffiertem Rechteck. – In der Brüstung 4 distich. lat. Verse von Arnoldus Buchelius (eig. Aernout van Buchell) (1565–1641), Jurist u. Gelehrter in Utrecht:

Adspicis exiguæ [recte: exiguâ] illustres in imagine vultus,
Magna Palatini scilicet ora ducis:
Qui superat magnis teneros virtutibus annos,
Et quoque magnanimos nil nisi spirat avos.

(Du erblickst hier auf kleinem Bilde illustre Züge, nämlich das erhabene Antlitz des Pfalzgrafen, | der mit seinen großen Tugenden seine zarten Jahre übertrifft und aus dessen Zügen nur seine edlen Ahnen sprechen).

Technik Kupferstich: <unter den Versen M.> Crisp: Pass. [= Crispijn d.Ä. van de Passe] fig[uravit,] sculp: et excudit [1615]
Maße Blattmaße: 159 x 115 mm
Plattenmaße: 1499 x 108 mm
Bildmaße: 145 x 105 mm
Kataloge Singer 27266.
Diepenbroick 19433.
Franken 595.
Hollstein D.15,239 (Nr. 735/I).
Franken 595 I/II.
Ikonographie und Realien Fensterrahmen
Orden – Hosenband
Versbeiträger Buchelius, Arnoldus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Adspicis exiguæ
Status Angelegt am 12.04.2000
Letzte Änderung am 04.09.2006