Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 576

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 410.3
Dargestellte Person Arnhem, Johan baron van, heer van Rozendael
Künstler Baptist, Jacobus (Stecher)
? - 1704
Geb. in Doetinchem (Gelderland)
Gest. in Amsterdam
niederländ. Kupferstecher (frz. Abkunft?) in Amsterdam
Literatur: ThB 2,448; AKL 6,600f.; A.v.Wurzbach 1,52
Verleger Borstius, G.
Niederlande um 1700
Beschreibung

Fast Halbf. in Rüstung nach hr., vor kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Rahmen, geschmückt mit Rosen u. Greifenköpfe bildenden Blattranken. Oben zwischen den Blattranken Rose in Lorbeerkranz, seitl. 2 weibl. Gestalten (l. in einem Buch lesend, r. Justitia). Unten Devise „QUI VA DROIT NE MANQUE“, im Hintergrund l. Stadtansicht (Arnhem?), r. Schloß (Rozendael?).

Technik Kupferstich: <u.r.> J[acobus] Baptist scul. – <u.l.> G. Borstius excudit
Maße Blattmaße: 202 x 152 mm
Plattenmaße: 192 x 144 mm
Bildmaße: 187 x 140 mm
Kataloge Van Someren 172.
Nicht in Meyer,Allg.Kstl.Lex.2,681.
Ikonographie und Realien Greifenkopf
Rose
Devise frz.: Qui va droit ne manque
Bildmotive Justitia
Topographisches Bildmotiv Arnhem
Rozendael <Schloß> (Prov. Gelderland)
Status Angelegt am 08.04.1995
Letzte Änderung am 15.08.2007