Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 14606

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 3678
Dargestellte Person Müller, Sophia, geb. ?
Künstler Fleischberger, Johann Friedrich (Stecher)
Beschreibung

Doppelblatt (abgebildet nur die l. Seite mit dem Porträt). – Hüftb. nach hl. in reicher Matronenkleidung, in der Linken Handschuhe haltend, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck, in den oberen Ecken je eine Helmzier, in den unteren je ein Wappen. Dt. Ovalumschrift „Frau Sophia Müllerin ward geboren, Anno 1622, den 5. April, Starb den 7 Julij, Anno 1660, Ihres Alters, 38. Jahr.“ Unter dem Oval Tafel mit 2 dt. Versen:

Hin geht die Zeit, herkombt der Todt,
O Mensch thue recht, und förchte Gott.

Auf der l. Seite allegorische Darstellung: eine Dame in vornehmer Kleidung wird durch einen Engel von dem durch ein im Boden steckendes Kreuz bezeichneten Grabe einen Berg hinaufgeführt, über dem auf einer Wolke das himmlische Jerusalem mit zentralem Gottesaugen-Dreieck schwebt. Unten 2 dt. Verse:

Befihl dem Herrn dein letzte Reiß,
Er führet dich ins Paradeiß.
Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> [Johann Friedrich] Fleischberger Sculp:
Maße Blattmaße: 196 x 297 mm
Plattenmaße: 164 x 123 mm
Bildmaße: 158 x 117 mm
Kataloge Panzer 164 (13).
Singer 66266.
Diepenbroick 17658.
Hollstein G. 8,49 (Nr. 24).
Ikonographie und Realien Doppelwappen – Müller / ?
Handschuhe
Kleidung
Bildmotive Engel
Gottesauge
Jerusalem, himmlisches
Paradiesaufstieg
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Befihl dem Herrn dein letzte Reiß
dt.: Hin geht die Zeit, herkombt der Todt
Anmerkungen Allegorisches Porträt
Status Angelegt am 23.10.1999
Letzte Änderung am 09.02.2007