Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16293

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4116.1
Dargestellte Person PFALZ: Philipp Ludwig, Pfalzgraf zu Neuburg (reg. 1569–1614)
Beschreibung

Sterbebild. – Ganze Figur auf dem Paradebett liegend, in den Händen Handschuhe haltend, vor Vorhangdrapierung. Über dem Stich 9zeil. dt. Suprascriptio „Aigentliche Abbildung/ | Deß Durchleuchtigsten vnd Löblichsten Fürsten vnd Herrns/ Herrn | Philipps Ludwigen/ Pfaltzgrafens bey Rhein/ Vormunds vnd der Churfürstlichen Pfaltz Administratorns/ Hertzogens in | Bayrn/ Gülich/ Cleue/ vnd Berg/ Grafens zu Veldentz/ Sponhaim/ Marck/ Rauenspurg vnd Mörs/ Herrns zu Rauenstein/ so den 2. Octobers | Anno 1547. in diese Welt geboren/ das Fürstenthumb Neuburg 45. Jahr/ Löblich vnd wol regiert/ darinnen so wol als anderer Orten/ | die Reine/ Christliche/ allein Seligmachende Religion Augspurgischer Confession Eyferig fortgepflantzt/ | den gemeinen Friden deß geliebten Vatterlands allzeit gesucht und befürdert/ Vnd endtlich Mit= | tags den 12. Augusti Anno 1614. zu 11. Vhr/ in Gott seeliglich vnd sanfft | entschlaffen.“

Technik Kupferstich: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 295 x 325 mm
Bildmaße: 223 x 312 mm
Kataloge Singer 72053.
Zustand unten beschn., Ecke u.r. angefasert
Ikonographie und Realien Handschuhe
Vorhang
Anmerkungen Sterbebild
Status Angelegt am 15.04.2000
Letzte Änderung am 15.04.2000