Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13168

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 8372.1
Dargestellte Person Lymer (Limer) Georg
Künstler Heyden, Jacob van der (Stecher)
Beschreibung

Fast Hüftb. von vorn, in der Rechten Nelke, in der Linken Handschuhe haltend, in strichgerahmtem Parallelschraffur-Rechteck, darin o. l. Wappen, o. r. „Natus Anno | CHRISTI 1506 | Obijt Anno | 1572. | N[omin]is sui | postrem[us].“ – Über dem Bildnis 4zeil. lat. Suprascriptio „Imago | VIRI AMPLISSIMI PRVDENTISSIMIQ[ue] DN: | GEORGII LYMERI, Consulis olim Reipub[licae] | PATRIAE, ARGENT[oratensis] meritissimi ac Literatissimi“. – Unter dem Bildnis 6 lat. Hexameter mit Widmung „In | Familiae Limerianae, honestissimae, | perpetuam recordationem, posuit“ von Philipp Friedrich Glaser (Sohn des Juristen u. Historikers Philipp G. [A 7800]) aus Straßburg:

Si quisquam ARGYROPES, justè direxit Habenas,
Consul, LIMERVS fuit Hic, Vir dignus Honore;
Cui Decus eximium Generis, cui splendida Virtus,
Bis dederat PATRIAE meritas dominasq[ue] secures.
Hinc inter celebres rutilas, LIMERE, penates;
Conscia Mens Recti, Hinc sancto Tua gaudet Olympo!

(Wenn irgendeiner als Bürgermeister Straßburgs die Zügel gerecht handhabte, so war es dieser LYMER, ein ehrenwerter Mann, dem der große Ruhm seines Geschlechts und seine strahlende Tugend zweimal die verdiente und gebietende Amtsgewalt übertragen hatte. Daher strahlst Du, Lymer, unter den ruhmvollen Hausgöttern und erfreut sich Dein des Rechten bewußter Sinn des seligen Himmelreichs).

Unter den Versen l. 3zeil. strichgerahmte Stecherwidmung „Prudentiss[i]mi et spectatiss[i]mi Viri Dom[ini] DANIELIS KOLLEFFELII, | Civis apud Argentinenses Primarij, p[iae] m[emoriae] Heredibus, ex Filiâ | praefig[urati] D[omi]N[i] Co[n]s[ulis] nepotib[us], inscribit et dedicat Author Huius Imag[inis]“.

Technik Kupferstich: <unter der Verswidmung> I[acob] ab [= van der] Heyden sculpsit.
Maße Blattmaße: 204 x 122 (= Platte) mm
Bildmaße: 119 x 95 mm
Kataloge Diepenbroick 15821.
ThB 17,18 (l.M.).
Zustand bis Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Handschuhe
Nelke
Wappen – Lymer, Georg
Widmer Glaser, Philipp Friedrich (Versbeiträger)
Heyden, Jacob van der (Stecher); an: Daniel Kolleffels Enkel u. Erben
Versbeiträger Glaser, Philipp Friedrich
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Si quisquam ARGYROPES
Status Angelegt am 09.06.1999
Letzte Änderung am 07.04.2006