Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9409

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 2382
Dargestellte Person Herr, Michael
Künstler Herr, Michael (Maler)

Troschel, Peter (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. mit Umhang in Parallelschraffur-Rechteck. Unten 3zeil. lat. Legende „MICHAEL HERR Pictor Clar[issi]m[us] | Nat[us] Metzingae in Duc[atu] Wirtenb[ergensi] d[ie] 13 Dec. A[nno] 1591. | Denat[us] Norimb[ergae] d[ie] 21 Ian. A[nno] 1661.“ Darunter lat. Distichon von Sigismund von Birken (1626–1681), Dichter in Nürnberg [A 1606–1609]:

Quaeritur HERRIADES quare sit factus Apelles?
In vultu causa est: Ingeniosus erat.

(Wodurch, so wird gefragt, wurde HERR zum Apelles [d. i. zu einem großen Maler]? Der Grund liegt in seinem Gesicht: es war voller Talent).

Technik Radierung: <unter den Versen l.> Mich[ael] Herr delin. | P[eter] Troschel sculp.
Maße Blattmaße: 300 x 185 mm
Plattenmaße: 139 x 79 mm
Bildmaße: 101 x 74 mm
Kataloge Drugulin 8923.
Diepenbroick 11423.
Paas 203.
Kat.Göttweig,Künstlerportr.,Nr. 113.
ThB 16,533 u. 33,431.
Zustand mit breitem Rand
Versbeiträger Birken, Sigismund von
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Quaeritur HERRIADES
Quelle Panzer 101 (24).
Anmerkungen Künstlerselbstbildnis
Status Angelegt am 11.05.1998
Letzte Änderung am 11.10.2000