Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 13182

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 8383.1
Dargestellte Person Mace, Thomas
Künstler Cooke, Henry (Maler)
um 1642–1700
Gest. in London
engl. Maler, Schüler von Salvator Rosa in Italien
Literatur: ThB 7,350f.; AKL 21,56f.

Faithorne, William d.Ä. (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r. sitzend, in der Linken leeres Notenblatt haltend, vor unterschiedlich dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen auf Sockel innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Unten vor Oval u. Sockel Wappen, beiderseits davon im Sockel 3zeil. lat. Legende „Effigies Tho: / Mace | Trin[itatis] Coll[egii] / Cantabr[igiensis] Clerici. | AEtat[is] / Suae 63.“

Technik Kupferstich: <auf dem Sockel l.> Hen[ry] Cooke pinx. – <r.> W[illiam] Faithorne [d.Ä.] sculp. [um 1676]
Maße Blattmaße: 239 x 164 mm
Bildmaße: 236 x 161 mm
Kataloge Drugulin 12774 („selten“).
Drugulin Th.3416.
O’Donoghue 3,123 (1).
ThB 7,350 (u.r.) u. 11,206 (r.M.).
AKL 21,56 (u.r.).
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Notenblatt
Wappen – Mace, Thomas
Quelle or: Mace, Thomas: Musick’s Monument. 1676.
Status Angelegt am 10.06.1999
Letzte Änderung am 07.04.2006