Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 15004

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 9524
Dargestellte Person Neumayr (von Ramsla und Ermsleben), Johann Wilhelm
Künstler Dürr, Johann (Zeichner)

Dürr, Johann (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r. in bändergeschmücktem Wams mit Spitzenkragen u. seitlich hängendem Gnadenpfennig, r. Hand auf Tisch gestützt, darüber Vorhang, in Kreuzschraffur-Rechteck, darin o. r. Wappen. – Über dem Bild 3zeil. lat. Suprascriptio „IN EFFIGIEM VIRI VIRTUTE, SCIENTIA, PRUDENTIA, | equestri dignitate nominisq[ue] gloriâ ac famâ, nobilissimi JOHAN= | NIS WILHELMI NEUMAJERI â Ramßla, Sedis Ramslanae domini.“ – Unter dem Bild 6 lat. Hexameter mit Widmung „Amicitiae immortalis ergò f[ecit]“ von Friedrich Hortleder (1579–1640), sachsen-weimar. Rat u. Historiker [A 10166]:

Collibus ùt vitis decori est: Vt saltibus ilex:
Pinguibus ùt cultis segetes: Vt vallibus amnes:
Sic decori es terris patrijs. Te praeside, tantus
Tendit honos superas Ramslanae sedis ad auras,
Quantus ad astra caput nemorosum proximus effert
Tyrigetum AETHEREUS, coelum qui vertice fulcit.

(Wie die Weinrebe die Hügel und die Eiche die Wälder, wie die Saaten fruchtbare Fluren und die Flüsse die Täler zieren, so zierst Du Dein Vaterland. Der Ruhm des Hauses Ramsla [b. Weimar] steigt, solange Du ihm vorstehst, so hoch zum Himmel empor, wie sein waldreiches Haupt zu den Sternen erhebt der nächste der Thüringer(?), der „Himmlische"(?), der mit seinem Gipfel den Himmel trägt).

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> Johan[n] Dürr ad vivum delineavit et sculpsit.
Maße Blattmaße: 176 x 123 mm
Plattenmaße: 159 x 102 mm
Bildmaße: 116 x 97 mm
Kataloge Drugulin 14967.
Singer 67371.
Diepenbroick 18131.
Hollstein G.8,5 (Nr. 86).
Ikonographie und Realien Gnadenpfennig
Vorhang
Wappen – Neumayr v. Ramsla u. Ermsleben, Joh. Wilh.
Widmer Hortleder, Friedrich (Versbeiträger)
Versbeiträger Hortleder, Friedrich (1579–1640), sachsen-weimar. Rat u. Historiker, Fruchtbringer [A 10166]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Collibus ut vitis
Status Angelegt am 20.12.1999
Letzte Änderung am 08.03.2007