Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 9310

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 5920a
Dargestellte Person Hennings, Simon
Künstler Schultze, Caspar (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r., in der Rechten Buch haltend, auf dessen Einband Bibelvers „Der Herr ist mit | mir, darumb furch | te ich mich nicht; | was können mir menschen thun? | Psalm 118 | v. 6.“, vor konkav-konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem gemustert parallelschraffiertem Rechteck mit eingetieften Eckzwickeln. Lat. Ovalumschrift „M[agister] SIMON HENNINGS. BERGENSIS. OLIM HAFNIAE PER XIX ANNOS ECCLESIASTES. NUNC SACRAE REGIAE MAJEST[atis] IN TEMPLO CATHEDRALI BREMAE PASTOR.“ Im Oval r. neben dem Kopf „AETATIS | SUAE L. | 1658.“ O. l. „NATUS ANNO 1608 d. 19 Ap[ril]“, o. r. „DENATUS ANNO 1661 d. 19 JUNY“. – Unter dem Bild 6 lat. distich. Verse mit Widmung „Amoris & Honoris ergo L[apidem] M[onumentum]Q[ue] F[ecit]“ von Martin Nessel (1607–1673), Rektor in Bremen:

Hic est Praeco DEI, SIMON HENNINGIUS ille,
Cui Sacrum Ambrosio nectar ab ore fluit.
Qui Pietate ardet, praebetque imitamen Honesti;
Cui populi, meta est, Lexq[ue] Suprema, SALUS.
Qui movet interiora hominum; qui fervidus orat:
Nestoreosqve annos cui pia BREMA vovet.

(Dies hier ist Gottes Herold, jener Simon Hennings, dem der heilige Nektar vom ambrosischen Mund fließt, | der vor Frömmigkeit brennt und ein Vorbild der Sittenreinheit abgibt, dem das Seelenheil des Volkes das Ziel und oberste Gesetz ist, | der das Innere der Menschen aufwühlt, der voller Inbrust betet und dem das fromme Bremen Nestors Jahre wünscht).

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> Caspar Schultz[e] sculps.
Maße Blattmaße: 201 x 154 mm
Bildmaße: 167 x 151 mm
Kataloge Drugulin 8827.
Westergaard 4803.
Hollstein G.53,73 (Nr. 5).
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Widmer Nessel, Martin (Versbeiträger)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Der Herr ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht; was können mir die Menschen tun (Ps. 118,6)
Versbeiträger Nessel, Martin (2. Hälfte 17. Jh.), Rektor in Bremen
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Hic est Praeco DEI
Status Angelegt am 29.04.1998
Letzte Änderung am 01.11.2006