Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 935

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 657
Dargestellte Person Barth, Gottfried
Künstler Mentzel, Johann Georg (Stecher)
Verleger Hanisch, Johann Gottfried
Hildburghausen/Meiningen 1743ff.
Beschreibung

Rechteck. Halbf., Kopf nach r. gewandt, sitzend an Tisch, Linke auf einem Buch, im Hintergrund Vorhang u. perspektiv. Bücherregal. Unten 1zeil. lat. Legende „D[octor] GOTHOFREDUS BARTHIUS. J[uris]C[onsultus].“ – Darunter lat. Distichon mit Widmung „honori Consultissimi Senis Scr[ipsit]“ von Georg Christian Gebauer (1690–1773), Prof. jur. in Göttingen [A 7497/98]:

AUGUSTO regitur, fruitur Labeonibus aevum,
BARTHIUS est quicquid Servius et Labeo.

(Von einem Augustus wird das Zeitalter regiert und freut sich ihrer Labeos. Barth ist alles, was Servius und Labeo waren [Augustus = August der Starke; Marcus Antistius Labeo, gest. 10/11 n. Chr., bedeutender röm. Jurist unter Augustus; Servius Sulpicius Rufus, gest. 43 v. Chr., röm. Jurist, Zeitgenosse Ciceros])

Technik Kupferstich: <l. auf der Brüstung> [Johann Georg] Mentzel sc. Lips.
Maße Blattmaße: 182 x 138 (= Bild) mm
Kataloge Singer 5156.
Diepenbroick 1271.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Bücherregal
Vorhang
Widmer Gebauer, Georg Christian (Versbeiträger)
Versbeiträger Gebauer, Georg Christian (1690–1773), Prof. jur. in Leipzig u. Göttingen [A 7497/98]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Augusto regitur
Quelle Frontispiz zu: Barth, Gottfried: Hodegeta forensis civilis et criminalis ... Editio tertia. – Hildburghausen: Johann Gottfried Hanisch 1753. [HAB: Ru 15]
Status Angelegt am 06.05.1995
Letzte Änderung am 19.08.2007