Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22093

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5516.1
Dargestellte Person TOSCANA: Cosimo II. (de’ Medici), 4. Großherzog von T. (reg. 1609–1621)
Künstler Haelwegh, Adriaen (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach r. in Wams mit Halskrause, Umhang u. St. Stephansorden an langer Kette, r. Hand auf der Hüfte, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in mit Lorbeerkranz belegtem, oben bebändertem ov. Rahmen auf mit seitlichen Voluten geziertem Sockeltisch innerhalb Parallelschraffur-Rechteck, das Oval mit gemusterten Eckzwickeln eingefaßt. Unter dem Oval Kartusche mit 2 gekreuzten u. durch Band verbundenen Ankern, vor mit Devisenschriftband „DVA / BVS“ [Durch die zwei <Anker?>] umwundener Lorbeergirlande. – Im Sockel 3zeil. lat. Legende „COSMVS II: | FERDINANDI I. ET CHRISTINAE A LOTHARINGIA F[ilius]: | MAGNVS DVX ETRVRIAE QVARTVS“. – Pendant zu A 22096 u. 22103.

Technik Kupferstich: <in der Sockelbasis r.> Adriano Haluech [= Adriaen Haelwegh] sculp:
Maße Blattmaße: 388 x 280 mm
Plattenmaße: 345 x 250 mm
Bildmaße: 341 x 246 mm
Kataloge ThB 15,430 (l.M.).
Ikonographie und Realien Girlande
Lorbeeroval
Orden – St. Stephans-
Devise lat.: Duabus
Emblemata Bild-1: Anker, zwei verbundene
Motto-1: Duabus
Quelle Aus einer Serie von 31 Mediceer-Porträts von Adrien Haelwegh (vgl. ThB 15,430 l.M.).
Anmerkungen Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 02.11.2002
Letzte Änderung am 16.06.2006