Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 203

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 163
Dargestellte Person Albertus Magnus, hl. (eig. Albert Graf von Bollstedt)
Künstler Stimmer, Tobias (Stecher)
Verleger Jobin, Bernhard
Straßburg 1590
Beschreibung

Rechteckig eingefaßtes Brustb., Profil nach l., mit zurückgestreifter Kapuze, vor leerem Hintergr. Oben „4“ u. 2zeil. lat. Legende „ALBERTVS MAGNVS EPI- | scopus Ratisponensis.“ Unten lat. Distichon von Nicolaus Reusner (1454–1602), Prof. jur. in Straßburg [A 17518/19]:

Magnus eram Sophiae doctor, Praesulq[ue] sacrorum:
Abdita naturae vis mihi nota liquet.

(Ein großer Lehrer der Weisheit war ich und Bischof der Kirche, die verborgene Kraft der Natur ist mir bekannt und klar). Darunter „M. CCCXXCII.“ – Eingefaßt in Perlstab-Bordüre. Rückseitig bedruckt.

Technik Holzschnitt: [Tobias Stimmer del.]
Maße Blattmaße: 148 x 92 mm
Bildmaße: 101 x 80 mm
Kataloge Singer 8605.
Porträtsammlung Diepenbroick 4,382.
Burgess 350.3.
Zustand beschn., Ecke o.r. beschädigt.
Ikonographie und Realien Kutte
Versbeiträger Reusner, Nicolaus
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Magnus eram Sophiae doctor
Quelle Aus: Reusner, Nicolaus: Icones sive Imagines virorum literis illustrium ... – Straßburg: Bernhard Jobin 1590. [HAB: Uo 18; Q 322 Helmst.8°; Yv 907 Helmst.8° (2)]
Status Angelegt am 14.03.1995
Letzte Änderung am 20.09.2005