Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22472

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13760.1
Dargestellte Person Ulrich (lat. Huldricus), Johann Jacob (II)
Künstler Meyer, Johann d.J. (Maler)

Meyer, Johann d.J. (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach hr. hinter Tisch stehend u. in aufgeschlagenem Buch schreibend „25. Der XVI Psalm: | 6 Mein looß ist mir | an ein lustig ohrt | gefallen, mir ist | ein herrlich erbt= | theil [sic] worden. | 7 Ich lobe den Herr= | en, der mir ge= | rahten | hat // Der XXV Psalm | Doce me Iehova Sem= | itas tuas, Fac ut in= | cedam per veritatem | tuam. Ver[sus] 4. 5. [abweichend vom Text der Vulgata: Vias tuas Domine demonstra mihi, et semitas tuas edoce me. Dirige me in veritate tua]“; auf dem Tisch vorn l. Tintenfaß, Hintergrund kreuzschraffiert. – Unter dem eingefaßten Bildrechteck 4zeil. lat. Legende „IOHANNES IACOBUS HULDRICUS / | COLLEGII TIGURINO=CAROLINI CANONICUS DIGNISSIMUS, | ECCLESIAE AD SPIRITUM SANCTUM PASTOR VIGILANTISS[imus] | CURATORQUE PAUPERUM BENIGNISSIMUS. AET[atis] 64. Ao. 1699“. – Darunter 6 distich. lat. Verse, u. l. bez. „SBW. c[om]p[osui]t“:

HULDRICOS inter Claros non Ultimus Hic est
De Cujus Zelo, Consilio, Eloquio,
Testantur Tiguri Proceres Synodiq[ue] & Egeni;
Ingenui Cives; Ruricolaeq[ue] probi[.]
In terris Ipsi cecidit Sors optima pulchrè,
Pulchrius in Coelis Sors recreabit Eum.

(Unter den berühmten ULRICHS ist dieser hier nicht der letzte, dessen Eifer, Klugheit und Beredsamkeit Zürichs Patrizier, Kirchenvorstände und Arme, | freie Stadtbürger wie redliche Landleute bezeugen. | Auf Erden fiel ihm ein herrliches Los, ein noch schöneres wird ihn im Himmelreich erquicken).

Technik Radierung: <unter den Versen, mit Widmung:> Ex pio atque Cognato Affectu pinxit & Sc. Johannes Mejerus [= Meyer] [d.J.] Chalcograph[us] & Gl[yptes]
Maße Blattmaße: 244 x 160 mm
Plattenmaße: 242 x 159 mm
Bildmaße: 168 x 148 mm
Kataloge Nicht bei Hollstein.
Zustand Plr. teilweise angeschn.
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Schreibfeder
Tintenfaß
Widmer Meyer, Johann d. J. (Stecher)
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Mein Los ist mir an ein lustig Ort gefallen etc. (Ps. 16,6f.)
lat.: Doce me Jehova semitas tuas etc. (Ps. 24,4f.)
Versbeiträger SBW.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: HULDRICOS inter claros
Anmerkungen N: ACHTUNG! Im Abbildungsband 25, S.330, ist in der Bildunterschrift die Ordnungsziffer I in II zu ändern (Joh.Jac.Ulrich I erscheint im Suppl.).
Status Angelegt am 10.01.2003
Letzte Änderung am 26.09.2006