Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17520

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. III 1224.2
Dargestellte Person REUSS: Heinrich XI., Graf R.-Schleiz (jüngere Linie) (reg. 1692–1726)
Künstler Hausmann, Elias Gottlob (Maler)

Rosbach, Johann Friedrich (Stecher)
Beschreibung

Kniestück nach hl., Kopf nach hr. gewandt, in Rüstung mit Umhang über dem r. Arm, vor (nur l. sichtbarer) Balusterbrüstung stehend, l. Hand auf Steinpostament gestützt, unter Vorhang, der r. über das Postament fällt u. mit dem reuß. Wappen geschmückt ist, im Hintergrund l. Schleiz. – Unter dem gerahmten Bildrechteck 4zeil. lat. Legende „Illustrissimus atq[ue] celsissimus Comes ac Dominus, | Dominus HEINRICUS XI Junioris Lineae, et totius stirpis | Rutheniae Senior, Comes ac Dominus de Plavia [Plauen], Dominus in | Graiza [Greiz], Crannichfelda [Kranichfeld], Gera, Schleiza et Lobensteinio.“

Technik Kupferstich: <unter der Legende l.> E[lias] G[ottlob] Hausmann Reg[is] Pol[oniae] pict[or] pinx. – <r.> [Johann Friedrich] Rosbach sc. Lipsiae
Maße Blattmaße: 474 x 325 mm
Plattenmaße: 464 x 323 mm
Bildmaße: 407 x 312 mm
Kataloge Singer 38065.
Diepenbroick 20984.
v.Wilckens S.62.
Ikonographie und Realien Baluster
Vorhang
Wappen – REUSS
Topographisches Bildmotiv Schleiz
Quelle Aus Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 12.02.2001
Letzte Änderung am 02.06.2006