Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 16905

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4320.1
Dargestellte Person Pregitzer, Johann Ulrich (III)
Künstler Stenglin, Ferdinand (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach r. mit l. Hand vor der Brust, vor schlichtem Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen auf Sockelbrüstung innerhalb schlichtem Hintergrund-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „IOANNES ULRICUS PREGIZER J[uris]C[onsul]TUS, SERENISS[imi] WIRTENB[ergici] DUCIS CONSILIARIUS IUSTITIAE & DICASTERII AULICI ASSESSOR. Nat[us] d[ie] 2. Febr. 1647. Denat[us] d[ie] 2. Febr. 1708.“ – Unten vor dem Ovalrahmen Wappenkartusche. In der Brüstung beiderseits des Sockels je eine Emblem/Devisen-Kartusche: l. „DOMINUS PROVIDEBIT / IN MONTE“ [Der Herr wird auf dem Berge vorsorgen] [weibl. Gestalt mit Kreuz neben Baum], r. „NON EST MORTALE / QUOD OPTO“ [Was ich wünsche, ist nicht sterblich] [weibl. Gestalt neben Kugel]. – Im Sockel lat. Distichon mit Widmung „Debiti Honoris & Amoris ergo fecit | Affini Affinis“ von Ernst Conrad Reinhart, Abt von Alpirsbach:

Hic Candor, Pietas, Varia atq[ue] Scientia rerum
Unius in Vultu cernere cuncta datur.

(Hier wird Lauterkeit, Frömmigkeit und vielfältige Sachkenntnis alles im Antlitz eines Einzigen anzuschauen gegeben).

Technik Schabkunst: <in der Sockelbasis r.> F[erdinand] Stenglin Sculp: Stuttgardt
Maße Blattmaße: 318 x 216 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 16425.
Singer 73859.
Diepenbroick 20252.
Porträtsammlung Diepenbroick 9,1669.
Zustand beschn., r. Rand beschädigt (angefasert)
Ikonographie und Realien Wappen – Pregitzer, Joh. Ulrich
Widmer Reinhart, Ernst Conrad (Versbeiträger; Schwager)
Devise lat.: Dominus providebit in monte
lat.: Non est mortale quod opto
Emblemata Bild-1: Frau mit Kreuz
Bild-2: Frau neben Kugel
Motto-1: Dominus providebit in monte
Motto-2: Non est mortale quod opto
Versbeiträger Reinhart, Ernst Conrad (um 1708), Abt von Alpirsbach (Schwarzwald), Schwager des Dargestellten
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Hic Candor, Pietas, varia atque
Anmerkungen Emblematisches Porträt
Status Angelegt am 01.12.2000
Letzte Änderung am 05.10.2006