Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17218

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10769
Dargestellte Person Rantzau, Heinrich von, Herr zu Schmoel u. Hohenfelde (b. Lütjenburg/ Holst.)
Künstler Kilian, Lucas (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach hr. in gemustertem Wams mit geschlitzten Ärmeln, gelapptem Spitzenkragen u. dreifacher Ehrenkette über der r. Schulter, hinter schrägschraffierter Brüstung vor konkav-gemustert kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen, eingefaßt mit Schmuckrahmung im Ohrmuschelstil, innerhalb Kreuzschraffur-Rechteck. – Lat. Widmungsumschrift „NOBILISSIMO, ET STRENVO VIRO, D[omi]NO HENRICO RANZOVIO, IN SCHMALD [d. i. Schmoel] ET HOCHFELD [d. i. Hohenfelde], SERENISSIMO DANIAE REGI AB INTIMIS REGNI CONSILIIS, PRAEFECTO RENDISBVRGENSI“, seitlich r. in der Schmuckrahmung „Ao. 1631.“ – Unter dem Oval in der hier sockelartig ausgebildeten Schmuckrahmung 8 distich. lat. Verse:

Aspice Ranzovium praeclaro stemmate natum,
Praeclariq[ue] sui stemmatis ecce decus.
In quo virtutes cum Musis castra locarunt,
Iu [recte: In] quo relligio cum pietate regit.
Non igitur mirum, quod tantâ sede locatus.
Hoc meruit virtus, relligio, pietas.
Hoc meruit solers [sic] prudentia, mentis acumen,
Dexteritas animi, candor et ingenij.

(Betrachte Rantzau, aus berühmtem Stamme geboren und die Zierde seines hochberühmten Geschlechts. | In ihm haben die Tugenden zusammen mit den Musen ihr Lager aufgeschlagen, in ihm führt die Gottesfurcht mit der Frömmigkeit das Regiment. | Es ist folglich kein Wunder, daß er an so prächtigem Sitze behaust ist: dies hat seine Tugend, seine Gottesfurcht und Frömmigkeit verdient, | verdient hat es seine praktische Klugheit, seine Geistesschärfe, sein Geschick und die Lauterkeit seines Naturells).

Technik Kupferstich: <naben den Versen u.r.> Lucas | Kilian. scalps: [1631]
Maße Blattmaße: 206 x 129 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 16873 („selten“).
Diepenbroick 20592.
Hollstein G.17,108 (Nr. 384).
Westergaard 9492.
ThB 20,298 (o.r.).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Schmuckrahmen
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Aspice Ranzovium
Status Angelegt am 22.01.2001
Letzte Änderung am 14.01.2002