Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17272

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10798
Dargestellte Person Ravaillac, François
Beschreibung

Fast Halbf. nach l. in Wams mit federgeschmücktem Hut, in der erhobenen Rechten die Mordwaffe (Messer) haltend, hinter Brüstung vor unterschiedlich dicht kreuz- bzw. gemustert parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eines mit 4 runden Szenenbildchen (s. u.) und daran hängenden Früchtestücken gefüllten Parallelschraffur-Rechtecks. – Lat. Ovalumschrift „FRANCISCVS RAVAILLART [sic] DE ANGOVLEME[,] HENRICI IIII. FRANCORVM REGIS &c. PARRACIDA [sic,] SICARIORV[m] CORYPHAE[us] [d. i. Mörder König Heinrichs IV. und Haupt der Meuchelmörder]“. – In der Brüstung (nicht versmäßig abgesetztes u. unsinnig interpungiertes!) lat. Distichon:

Heu scelus: heu monstrum tantu[m] qui caedere | Regem:
Ausus es. [über der Zeile hinzugefügt: an] te quis | cernere sustineat.

(Weh über das Verbrechen, weh über Dich Scheusal, der Du einen so großen König zu ermorden wagtest! Oder könnte irgend jemand es über sich bringen, Dich anzuschauen?).

Die 4 runden Szenenbilder – zwischen den beiden oberen eine Eule unter einem Baldachin – stellen dar: o. l. die Mordtat, o. r. die Befestigung des Verurteilten auf einer Bretterplattform für die Vierteilung, zu Häupten ein Priester mit Kreuz, u. l. die Vierteilung, u. r. die Verbrennung der zerrissenen Glieder . – Unter dem Bildrechteck in 3 Kolumnen je 6 dt. Knittelverse:

Als man nach CHRISTI geburt Clar
Zehlt taußent sechs hundtert vnd zehn iar[,]
Ein grewlich vndt erschröcklich that
Denn vierzehenden Maij sich hat
Begeben in franckreichg zu Pareis[.]
Als der Kunig nach seiner weiß //
In einer Kutsch nachm zeughaus fuhr
Macht sich herbey ein vngehewr.
Verfluchter morder vnd Bößwicht
Den kunig er alsbalt ersticht
Wirt doch ergriffen in der that
Sein lohn er auch bekomen hat. //
An im [ihm] gerechnet [gerächt] sein falßche list
Wie dan hieoben zusehen ist.
Mit vier pferden an arm vnd bein
Zerrißen ist mit großer pein.
Sein Contrafactur hieoben stat
Den man alßo gelohnet hat.
Technik Radierung: ohne Adresse (abgeschn.?)
Maße Blattmaße: 259 x 156 mm
Plattenmaße: 230 x 154 mm
Kataloge Singer 75282.
Zustand Plr. beschn.
Ikonographie und Realien Architektur
Baldachin
Eule
Feuer
Früchtestück
Hut
Kutsche
Lorbeerzweig
Messer
Pferd
Schmuckrahmen
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Als man nach CHRISTI geburt Clar
lat.: Heu scelus: heu monstrum
Historische und Genre-Szenen Ermordung König Heinrichs IV. von Frankreich durch François Ravaillac, Paris 14. 5.1610
Hinrichtung von François Ravaillac, Mörder König Heinrichs IV. von Frankreich, Paris 27. 5.1610
Vierteilung
Status Angelegt am 26.01.2001
Letzte Änderung am 14.01.2002