Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 17481

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10944
Dargestellte Person Rennemann, Henning
Künstler Somer, Matthias van (Stecher)
Verleger Ammon, Johann
Heidelberg 1664
Beschreibung

Hüftb. nach hl. mit 2 Gnadenpfennigen an Kette, vor parallel- bzw. kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck mit Eckzwickeln. Lat. Ovalumschrift „HENNING[us] RENNEMAN PAPAEBVRG[ensis] SAX[onicus,] I[uris]C[onsultus,] D[octor] et ANTECESSor IN ACAD[emiae] ERFVRT[ensis] IVR[idica] FAC[ultate] Natus 1567. denatus 1646.“ – Unter dem Bild lat. Distichon:

Non frustra CVRRENS-VIR dicere, Te Themis ipsa,
Sic vocat ob promptas Mentis et Artis opes.

(Nicht umsonst wirst Du „Renne-Mann“ genannt: Themis selbst nennt Dich so wegen der prompten Raschheit Deines Geistes und Deiner Rechtskenntnis).

Darunter r. Bogensignatur „h * 3.“

Technik Kupferstich: ohne Adresse [Matthias van Somer sc.]
Maße Blattmaße: 198 x 150 mm
Plattenmaße: 144 x 103 mm
Bildmaße: 121 x 100 mm
Kataloge Singer 76006.
Diepenbroick 35241.
Porträtsammlung Diepenbroick 1,1207.
Ikonographie und Realien Gnadenpfennig
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Non frustra CVRRENS-VIR dicere
Quelle Aus: Bibliotheca Chalcographica, Pars IX. – Heidelberg: Johann Ammon 1664. (fol. 421) [HAB: 23.1 Geometr.]
Status Angelegt am 09.02.2001
Letzte Änderung am 09.02.2001