Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 23656

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 14414.1
Dargestellte Person Welser, David
Künstler Kilian, Wolfgang (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach r. mit Gnadenpfennig, in der Linken Handschuhe haltend, vor konkav-konzentrisch kreuz-, o. r. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb Schraffur-Rechteck. Oben u. unten je 2 bebänderte benannte Familienwappen (Welser/ Reihing, Paumgartner/Rembold), u. M. vor dem Oval mit 2 seitlichen Engelsköpfen geschmückte große Welsersche Wappenkartusche zwischen Voluten. Lat. Ovalumschrift „DAVID VELSER [sic]. S[acrae] CAESAR[eae] MAIEST[ati] FERDINAND[o] III. A CON- / SILIIS, DECIMVS NONVS REIP[ublicae] AVGVSTANAE DVVMVIR.“ – Im Bild u. l. „XIX.“

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> Wolfgang Kilian sculp.
Maße Blattmaße: 235 x 164 mm
Plattenmaße: 191 x 132 mm
Bildmaße: 186 x 127 mm
Kataloge Panzer 262 (21).
Drugulin 22689.
Diepenbroick 27860.
Hollstein G.18,170 (Nr. 353, mit falschem Namen „David Welsch“).
Ikonographie und Realien Ahnenwappen – Welser etc.
Engelskopf
Gnadenpfennig
Handschuhe
Wappen – Welser
Quelle Aus: Roth, Johann Michael (Hrsg.): Wahrhaffte Bildnüße aller des Heil: Röm: Reichs Freyen Stadt Augspurg, Herren Stadt=Pfleger ... (fol.19) [HAB: Uo 4° 36]
Status Angelegt am 21.06.2003
Letzte Änderung am 26.04.2006