Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18614

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11556.1
Dargestellte Person Salm (-Reifferscheid), Wilhelm Salentin, Altgraf zu
Künstler Heyden, Jacob van der (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr. in Rüstung mit aufgestelltem Spitzenkragen u. Schulterschärpe, vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem bzw. gestricheltem Hintergrund in o. etwas eingebogenem Schriftband-Oval innerhalb Parallelschraffur-Rechteck mit gemusterten erhabenen Eckzwickeln, o. M. das Rechteck überschneidendes bekröntes Wappen. Lat. Umschrift „PERILLUSTRIS D[omi]N[u]S D[omi]N[u]S GVILIELMUS SALENTINUS COMES A SALM ET REIFERSCHEID etc. SER[enissi]mo AUSTRIAE ARCHIDUCI LEOPOLDO A CONSILIIS BELLICIS, ET MILLE EQVITUM CATHAFRACTorum [= Kürassiere] Dux.“ – Unter dem Bild (von eigener Schriftplatte?) 4 distich. lat. Verse:

A SALE SALENTINE geris Comes inclyte nomen,
Cognomen SALMO Regius ille tulit.
SAL nisi virtutes Heroo in pectore signat,
Qvas DEUS accumulet MARTE favente magis!

(Vom SALZ führst Du, berühmter Graf SALENTIN, den Namen, den Beinamen trug jener königliche SALMO(?). | Falls nicht das SALZ die Tugenden in der Heldenbrust bezeichnet, welche Gott mit günstigem Kriegsglück noch weiter vermehren möge!)

Technik Kupferstich/Radierung: ohne Adresse [Jacob van der Heyden sc.]
Maße Blattmaße: 193 x 125 mm
Bildmaße: 166 x 125 mm
Kataloge Drugulin 18088.
Singer 79612.
Diepenbroick 22328.
Porträtsammlung Diepenbroick 4,1058.
Hollstein G.13A,39 (87) [mit anderen 2 Versen]
Zustand Plr. (dopp.Pl.?) beschn.
Ikonographie und Realien Wappen – Salm-Reifferscheid
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: A SALE SALENTINE geris
Anmerkungen N: Unbeschn. Ex. (mit 2 anderen - hexametr. - Versen unten „A SALE nomen habes, generis tibi Regius author / Est SALMO, SALENTINE, Heros inclyte Martis“, vgl. Hollstein) eingebunden in Kupferstichalbum Herzog Ludwig Rudolfs zu Braunschweig-Lüneburg. (fl.350) [HAB: Uo 4° 33]
Status Angelegt am 06.07.2001
Letzte Änderung am 18.04.2006