Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18036

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11271
Dargestellte Person Rothmaler, Johann
Künstler Dürr, Ernst Caspar (Stecher)
Beschreibung

Halbf. nach hr. mit Buch unter dem l. Arm, hinter diagonalschraffierter Brüstung vor konkav-konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur- Rechteck. Lat. Ovalumschrift „JOHANNES ROTHMALER. SS. [= Sacrosanctae] THEOL[ogiae] D[octor,] PAST[or] ET SUPERINT[endens] RUDOLSTAD[iensis] GENERALIS. AEt[atis] 49. an[no]“. – Unten 6 distich. lat. Verse von Johann Christoph Treuner (gest. 1681), Konrektor in Rudolstadt:

Unus Alexandrum graphicè depinxit Apelles
Pictorum victor, victor ut ille Virûm.
ROTHMALERUS EVM, qui vicit SANGUINE, pinxit,
Quaeris, quam graphicè: perlege scripta, scies.
Dexteritas dextrae calamo superabat Apellem,
Dulcedo linguae Nestora suaviloquum.

(Als einziger hat Apelles Alexander gar fein gemalt – er, der Sieger über die Maler wie jener Sieger über die Männer. | Rothmaler hat uns Den, der durch sein Blut den Sieg errang [d. h. Christus], dargestellt. Du fragst, wie treffend? Lies seine Schriften, und du wirst es wissen. | Die Geschicklichkeit seiner Rechten siegte mit der Feder über Apelles und die Süße seiner Zunge über den süßredenden Nestor).

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> E[rnst] C[aspar] Dürr scalp.
Maße Blattmaße: 185 x 149 mm
Plattenmaße: 169 x 131 mm
Bildmaße: 167 x 128 mm
Kataloge Diepenbroick 40658.
Hollstein G.8,1 (Nr. 3).
Hollstein G.8,1 (Nr. 3).
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Treuner, Johann Christoph
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Unus Alexandrum
Status Angelegt am 15.05.2001
Letzte Änderung am 15.05.2001