Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 27618

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 10548.1
Dargestellte Person Posthius (eig. Post), Johannes
Künstler EN (Maler)
Maler od. Kupferstecher Ende 16.Jh. (in Frankfurt a.M.?)

Bry, Theodor de (Stecher)
Verleger Bry, Theodor de (Künstlerverleger)
Beschreibung

Brustb. nach hl. in Pelzschaube mit Barett u. Gnadenpfennig an Ehrenkette (wie in A 16852 [= Kopie]) vor Parallelschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb rechteck. Strichrahmung, das Rechteck gefüllt mit Blütenranken und o. l./r. je einem Eichhörnchen, u. l./r. je einem Käfer. Lat. Ovalumschrift gleichlautend mit der von A 16852. – Unter dem Oval Rollwerktafel mit lat. Distichon:

Te posti, te phoebus amat seu carmina pangas
Paeonia veniat seu tibi ab arte decus.

(Dich, Posthius, liebt Apoll, ob Du Verse schmiedest oder ob Dir Ruhm aus der ärztlichen Kunst zuteil wird).

Technik Kupferstich: <im Oval r.M.> Monogr. EN [pinx.?] – [Theodor de Bry sc.]
Maße Blattmaße: 141 x 109 (= Bild) mm
Kataloge Drugulin 16476.
Drugulin Ä.4325.
Singer 73703.
Diepenbroick 20185.
Porträtsammlung Diepenbroick 5,1150.
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Barett
Blütenranken
Eichhörnchen
Gnadenpfennig
Käfer
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Te posti, te phoebus amat
Quelle Aus: Boissard, Jean-Jacques: Icones quinquaginta Virorum illustrium doctrina & eruditorum praestantium ... – Frankfurt a.M.: Theodor de Bry 1597. (S.10) [HAB: 19 Geometr. 1 (1)]
Status Angelegt am 06.04.2005
Letzte Änderung am 15.03.2007