Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 26138

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 4554.1
Dargestellte Person Freygang, Tobias
Künstler Schneider, M. (Stecher)
Kupferstecher (im Sächsischen?) 2.Hälfte 17.Jh.
Literatur: Nicht in ThB
Beschreibung

Hüftb. nach r. mit Umhang, in den Händen Buch haltend, vor konkav- konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in rundem Schriftrahmen innerhalb Rechteck mit prismatischen Eckzwickeln. Lat. Ovalumschrift „TOBIAS FREYGANG ELSTRA LUSATUS[,] PHILOS[ophiae] MAGISTER[,] SCHOLAE CAMENTIANAE PER XV annos RECTOR AETat[is] XXXXVII“. – Unter dem Bild 4 distich. lat. Verse von Hillmann aus Kamenz:

Haec equidem faciem FREYgangi pagina monstrat
Candoremq[ue] animi cernere fronte licet.
Ast mentis dotes[,] studium pietate coruscans,
et curam spartae publica fama canit.

(Dieses Blatt zeigt zwar Freygangs Gesicht, und die Reinheit seines Herzens kann man an seiner Stirn sehen. | Doch von seinen Geistesgaben, seinem frommen Eifer und seiner Sorge für die Schule(?) kündet sein öffentlicher Ruhm).

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> M.Schneider sculpsit
Maße Blattmaße: 180141 mm
Bildmaße: 152 x 141 mm
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Buch
Versbeiträger Hillmann, N. N. (um 1667), aus Kamenz
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Haec equidem faciem
Status Angelegt am 28.07.2004
Letzte Änderung am 18.04.2007