Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19714

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1398.1
Dargestellte Person Schütz, Christoph Georg d. Ä.
Künstler Bottschild, Samuel (Maler)

Seiller, Johann Georg (Stecher)
Beschreibung

Brustb. von vorn, Kopf nach hr. gewandt, vor Kreuzschraffur-Hintergrund in oben bebändertem, unten auf Lorbeerzweigen ruhendem ov. Schriftrahmen auf Sockel innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Unten vor dem Oval Wappen. Dt. Ovalumschrift „Herr Christoph George Schütz des Raths und ältister Baumeister, wie auch der Kirchen und Schulen zu S. Nicolai Vorsteher etc. in Leipzig gebohren den 23. April 1623. gestorben den 3. Sept. mbr. 1696.“ – Im Sockel 4 dt. Verse:

Hier Leser! triffstu nur Gestalt und Minen an,
Dieweil die kluge Faust den Geist nicht bilden kan.
Willstu auch selbigen in Conterfaite haben,
So laß die Tugend selbst in Ertzt und Kupfer graben.
Technik Kupferstich: <in der Sockelbasis l.> Samuel Bottschild pinxit. – <r.> Joh[ann] Georg Seiller Scaffusâ Helvetus [d.i. aus Schaffhausen] sculps.
Maße Blattmaße: 445 x 314 mm
Bildmaße: 423 x 305 mm
Kataloge Singer 82960.
Diepenbroick 23677.
v.Wilckens S.74.
C.Brun,Schwz.Kstl.Lex.3,121 (Nr. 34).
Hollstein G.57,146 (Nr. 72).
Zustand r. Rand stark beschädigt (angefasert)
Ikonographie und Realien Lorbeerzweig
Wappen – Schütz, Christoph Georg
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Hier Leser! triffstu nur
Quelle Aus: Leichenpredigt s.o.
Status Angelegt am 20.11.2001
Letzte Änderung am 03.11.2006