Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22102

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. IV 74
Dargestellte Person TOSCANA: Francesco I. Maria (de’ Medici), 2. Großherzog von T. (reg. 1574–1587)
Künstler Rubens, Peter Paul (Maler)

Nattier, Jean-Baptiste (Zeichner)
1678–1726
Geb. in Paris
Gest. in Paris
frz. Maler, älterer Bruder von Jean-Marc N., 1704-09 in Rom
Literatur: ThB 25,356

Edelinck, Gerard (Stecher)
Verleger Nattier, Jean-Marc (Künstlerverleger)
Beschreibung

Ganze Figur nach hr. stehend, in Wams mit hermelingefüttertem Umhang u. St. Stephansorden an doppelter Kette, die Linke auf Stock gestützt, unter (r.) Vorhang, dahinter halbverdeckte Säule, l. Balusterbrüstung. – Unter dem Bildrechteck 4zeil. frz. Legende „François de Medicis Grand Duc de Toscane | pere de la Reine Marie qui mourut sans enfans mâles | legitimes en 1587. auquel Ferdinand Ier son frere qui avoit | été Cardinal succeda apres avoir quitte la pourpre.“ – Ohne die Ziffer „5“ u. r. – Pendant zu A 22106.

Technik Kupferstich: <u.l.> [Peter Paul] Rubens pinxit – <u.r.> G[erard] Edelink [= Edelinck] Eques Sculp. | I[ean] B[aptiste] Nattier delineavit. – <unter der Legende l./r.> Avec privilege du Roy / A Paris Chez le S[eigneu]r Nattier peintre de l’Academie Royale rue Frementeau
Maße Blattmaße: 664 x 500 mm
Plattenmaße: 501 x 288 mm
Bildmaße: 442 x 274 mm
Kataloge Robert-Dusmesnil 7,300 (Nr. 271/II).
Singer 26021.
IFF XVIIs.4,59 (Nr. 335).
Porträtsammlung Diepenbroick 2,2293.
Vgl.ThB 25,356 (o.r.).
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Baluster
Orden – St. Stephans-
Vorhang
Quelle Aus dem Stichwerk: La Gallerie du Palais du Luxembourg Peinte par Rubens Dessinée par les Seigneurs Nattier ... – Paris 1710.
Status Angelegt am 04.11.2002
Letzte Änderung am 04.09.2006