Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18639

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11574
Dargestellte Person SALZBURG: Maximilian Gandolph (Frhr., 1669 Reichsgraf von Kuenburg), 1668–1687 Fürsterzbischof von S.
Künstler Hofler, Johann Wolfgang (Zeichner)
? - 1702
Miniatur- u. Hofmaler in Salzburg
Literatur: ThB 17,291f.[im Artikel „Hofler, Christoph“]

Küsel, Melchior (Stecher)
Beschreibung

Ausgeschnitten (Ruine). – Büste nach hl. mit Brustkreuz auf rundem Sockel vor Strahlenhintergrund in mit kleinen Wappen geschmücktem u. mit Schriftband „Pro / DEO / Pro / Religione“ umwundenem Lorbeeroval auf hoher Sockelbrüstung, darin mittig zwischen 2 Wappen 9zeil. lat. Legende in Kartuschenrahmung „Cels[sissi]mus & Rev[erendissi]mus S[acri] R[omani] I[mperii] Princeps ac | Dominus Dominus | MAXIMILIANVS | GANDOLPHVS | EX COMITIBUS DE KUENBURG | Archiep[iscopus] Salisburg[ens]is[,] S[anctae] Sedis | Apostolicae Legatus Natus, | Germaniae Primas &c.&c. | Ao. MDC. LXXVIII“.

Technik Kupferstich: Adresse abgeschn. [Johann Wolfgang Hofler del., Melchior Küsel sc.]
Maße Blattmaße: 134 x 64 (= Bild) mm
Kataloge Hollstein G.20,91 (Nr. 249).
ThB 17,292 (o.l.).
Zustand ausgeschn., an 3 Ecken beschädigt (angefasert) [Ruine]
Ikonographie und Realien Brustkreuz
Kerze
Lorbeeroval
Maske
Wappen – SALZBURG / Kuenburg, v.
Devise lat.: Pro Deo, pro Religione
Anmerkungen Büste N: Abbildung des ganzen Blattes nebst eingehender Beschreibung findet sich im Kat.Göttweig, Das geistliche Porträt, Nr.103.
Status Angelegt am 10.07.2001
Letzte Änderung am 11.05.2006