Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18456

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4706a
Dargestellte Person SACHSEN: Johann Friedrich I. der Großmütige, Kurfürst von S. (reg. 1532–1547)
Künstler IK (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hl. hinter aufsichtiger Brüstung, in den Händen aufgeschlagenes Buch haltend, o. l. Wappen. Über dem Bild dt. Bibeldevise „DER GERECHTE MVS VIL LEIDEN / ABER DER HERR | HILFT IHM AVS DEM ALLEN | PSAL: 34 [v. 20]“. – Unter dem Bild 5zeil. dt. Legende „Der Durchlauchtigst Hochgeborn Fürst vnd Herr, Herr | Johans Fridrich, Hertzog zu sachsen vnd gebohrner Churfürst, Landgraue in Düringen vnd Marggraue zu Meyssen etc. ist an sonabendt | den 3 tag des mertzen in dem 1554 ihare, zw Weymar seliglich | in Gott entschl[afen]“. – Bild wie Schrift spiegelverkehrt.

Technik Punzstich: <neben dem Kopf r., spiegelverkehrt> Monogr. 1555 | I.K.
Maße Blattmaße: 268 x 212 mm
Plattenmaße: 200 x 150 mm
Bildmaße: 146 x 150 mm
Ikonographie und Realien Buch
Wappen – SACHSEN
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Der Gerechte muß viel leiden, aber der Herr hilft ihm aus dem allen (Ps. 34,20)
Anmerkungen Punzstich
Status Angelegt am 22.06.2001
Letzte Änderung am 17.03.2007