Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18978

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11784
Dargestellte Person Scheffer, Sebastian
Künstler Böner, Johann Alexander (Stecher)
Beschreibung

Büste leicht nach l. auf Sockel innerhalb gemustert parallelschraffiertem Rechteck. In der Sockeloberkante die Lebensdaten „Natus 1631. 2. Jan. 1686. 10. Jan. den[atus]“. – Im Sockel 2zeil. lat. Legende „SEBASTIANUS SCHEFFERUS | MOENO FRANCOFURTENSIS, MEDICIN[ae] DOCTOR“. Darunter 4 distich. lat. Verse mit Widmung „Mem[oriae] monum[entum] AE[ternae] P[osuit]“ von Johann Georg Volckamer d. Ä. (1616–1693), Arzt, Mitglied des Pegnes. Blumenordens u. Präsident der Leopoldina [A 22961-65]:

Corpus et oris honos et gratia transiit omnis:
Haec tamen hic functi nobilis umbra manet
Adjuncti Superis, postquam nos Ille reliquit.
Naturae Dominum nunc sine fine videt.

(Der Leib und des Antlitzes Zier und Anmut ist gänzlich vergangen, doch bleibt hier dieses Schattenbild des verblichenen Edlen, | der zu den Himmlischen versammelt ist, nachdem er uns verlassen hat. Den Herrn der Schöpfung sieht er jetzt ohne Ende).

Im Bild u. r. „P. 200“.

Technik Kupferstich: <u.r.> J[ohann] A[lexander] Boener sc. Norib[ergae]
Maße Blattmaße: 172 x 132 mm
Bildmaße: 170 x 131 mm
Kataloge Drugulin 18378 („vor der Seitenzahl“).
Drugulin Ä.4801.
Diepenbroick 22725.
Porträtsammlung Diepenbroick 6,1739.
Hollstein G.4,139 (Nr. 91).
Burgess 2636.1.
Zustand beschn.
Widmer Volckamer, Johann Georg d. Ä. (Versbeiträger)
Versbeiträger Volckamer, Johann Georg d. Ä.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Corpus et oris honos
Quelle Aus einem Buch?
Anmerkungen Büste
Status Angelegt am 14.08.2001
Letzte Änderung am 28.01.2002