Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19016

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1351
Dargestellte Person Schenck, Jacob von
Künstler Weidemann, Friedrich Wilhelm (Maler)

Wolffgang, Johann Georg (Stecher)
Beschreibung

Fast Kniestück leicht nach r. stehend, Kopf nach hl. gewandt, in Rüstung mit Umhang über der l. Schulter, r. Hand auf dem abgelegten Eisenhelm, l. Baum, im Hintergrund r. Landschaft, in o. M. mit Muschel-Volute geschmücktem profiliertem ov. Rahmen über Sockel innerhalb gerahmtem Quaderwand- Rechteck. Unten vor dem Oval Wappenkartusche, auf dem Sockel vor Fahnengesteck l. Trompete, federgeschmückter Helm, Schwert u. Kommandostab, r. Eisenhandschuhe, zuseiten des Sockels Brustpanzer, Kanonenkugeln u. Kanone. – Im Sockel 6zeil. dt. Legende „HERR Jacob von Schenck, | Weylandt Sr. Königl. Maj. in Preußen Erb=Schatzmeister in der | Chur=Marck Brandenburg und Erb=Schencke des Fürstenthums Halberstadt | ehemahls auch Hoch=Fürstl. Braunschweig. Lüneburg. Hauptman[n] bey der Infanterie, | Erb=Herr auf Flechtingen, Dönstedt, Böddensell u. Domersleben etc. Inhaber des Gräffl. Mansfeld. | Amts Leimbach u. Senior seines Geschlechts. geb: Ao. 1643. gest: Ao. 1732, alt 88 Jahr. 7 Monat.“

Technik Kupferstich: <in der Sockelbasis l.> F[riedrich] W[ilhelm] Weidemann Pict[or] R[egius] pinx. – <r.> I[ohann] G[eorg] Wolffgang Sculpt[or] R[egius] sc. Berol[ini] 1735.
Maße Blattmaße: 433 x 291 mm
Plattenmaße: 385 x 275 mm
Bildmaße: 380 x 267 mm
Kataloge Diepenbroick 22773.
Ikonographie und Realien Baum
Fahne
Handschuhe
Helm
Kanone
Ko mmandostab
Kriegsgerät
Kugel
Landschaft
Muschel
Quaderwand
Schwert
Trompete
Wappen – Schenck, Jac. v.
Status Angelegt am 16.08.2001
Letzte Änderung am 15.02.2007