Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18243

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11397
Dargestellte Person Ruysch, Fredrik
Künstler Pool, Juriaen d.J. (Maler)
1665(66?) - 1745
Geb. in Amsterdam
Gest. in Amsterdam
niederländ. Kupferstecher (hauptberuflich Spitzenhändler), Schwiegersohn von Fredrik Ruysch [A 18243-45]
Literatur: ThB 27,256; A.v.Wurzbach 2,343

Schenck, Peter (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach hr., Kopf nach l. gewandt, in der Linken Totenschädel haltend, in schlichtem Hintergrund-Oval. Unten 3zeil. lat. Legende „FREDERICUS RUYSCH | Medicinae Doctor[,] Anatomiae ac | Botanicus Professor Amstelodam[ae]“.

Technik Schabkunst: <unter der Legende l.> I[uriaen] Pool [d.J.] Pinx. [Schwiegersohn des Dargestellten] – <r.> Pet[er] Schenk fec: cum Priv[ilegio] ord[inum] Holl[andiae] et West Frisiae
Maße Blattmaße: 250 x 180 mm
Plattenmaße: 247 x 176 mm
Bildmaße: 209 x 175 mm
Kataloge Muller 4618.
Singer 78872.
A.v.Wurzbach 2,576 (Nr. 245), vgl.auch 2,343 (o.r.).
Hollstein D.25,299 (Nr. 866).
Kat.Münster,Portr.2:Arzt,Nr. 66.
Zustand unterer Plr. angeschn.
Ikonographie und Realien Totenschädel
Status Angelegt am 31.05.2001
Letzte Änderung am 12.10.2007