Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19738

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12223.1
Dargestellte Person Schulenburg, Christoph von der
Verleger Buchladen bey der Real=Schule
Berlin 1751
Beschreibung

Brustb. nach hl. vor leerem Hintergrund, o. l. Wappen, o. r. „16.“ – Unten 6zeil. lat. Legende „CHRISTOPHORUS ILLUSTRIS STEMMATIS SCHU= | LENBURGIACI EQUES[,] FEROCIENTIS IN SE FORTUNAE | CONTEMPTOR MAGNANIMUS, IPSO DIAGORA FOE= | LICIOR, QUOD TOT LIBERORUM SUORUM HONORES | MODERATO SUSTULERIT AFFECTU. FLORUIT AN[no] | 1530.“ [Christoph aus dem erlauchten Schulenburgischen Stamm, Ritter, hochgemuter Verächter des gegen ihn wütenden Schicksals, glücklicher als Diagoras <Dichter u. Philosoph aus Melos, Schüler des Demokrit> darin, daß er soviele Ehren seiner Söhne in maßvoller Vaterliebe ertrug. Blühte im Jahre 1530].

Technik Radierung: ohne Adresse
Maße Blattmaße: 199 x 180 mm
Plattenmaße: 128 x 95 mm
Bildmaße: ca. 110 x 93 mm
Kataloge Singer 83011.
Diepenbroick 23540.
Ikonographie und Realien Wappen – Schulenburg, v. d.
Quelle Aus: Küster, Georg Gottfried (Hrsg.): Martin Friedrich Seidels Bilder=Sammlung ... – Berlin: Verlag des Buchladens bey der Real=Schule 1751. (Nach S.36) [HAB: Uo 4° 39]
Status Angelegt am 22.11.2001
Letzte Änderung am 20.04.2006