Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20911

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1495
Dargestellte Person Starhemberg, Heinrich Wilhelm (1643 Reichsgraf) von
Künstler Eimmart, Georg Christoph d.Ä. (Maler)

Sandrart, Jacob von (Stecher)
Beschreibung

Älter. – Brustb. nach hr. in besticktem Wams mit Umhang u. Schulterbandelier, vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in profiliertem ov. Rahmen innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Im Rahmen oben lat. Devise „CORONA VIRTUTUM PIETAS“ [Die Krone der Tugenden ist die Frömmigkeit]. – Unter dem Oval Tafel mit durch Wappen geteilter 5zeil. lat. Legende „ILLUSTRISSIMUS ET / EXCELLENTISSIMUS | D[ominus], D[ominus] HENRICUS / GUILIELMUS, COMES | AC D[ominus] A STARHEMBERG / IN WILDTPERG RIEDEG | ET LOBENSTAIN, / S[acrae] C[aesareae] M[aiestatis] F[erdinandi] III. CONSILIARI[us], | CAMERARI[us] & SUPREM[us] / AULAE MARESCHALL[us].“ Darunter 1zeil. lat. Widmung des Malers „Hanc suae Excellentiae effigiem aere incisam humilli / mé dedicat G[eorg] Christoph Eim[m]art pictor“.

Technik Kupferstich: <unter der Legende, mit Widmung s.o.> G[eorg] Christoph Eim[m]art [d.Ä.] [pinx.] – <unter der Widmung r.> I[acob von] Sandrart sculp. Ratis[bonae] Ao.1653.
Maße Blattmaße: 395 x 305 mm
Plattenmaße: 269 x 198 mm
Bildmaße: 264 x 193 mm
Kataloge Drugulin 20107.
Singer 87015.
Diepenbroick 25035.
Hollstein G.39,38 (Nr. 310).
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Wappen – Starhemberg, Graf v.
Widmer Eimmart, Georg Christoph d. Ä. (Maler)
Devise lat.: Corona virtutum pietas
Status Angelegt am 12.06.2002
Letzte Änderung am 21.04.2006