Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19409

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4936
Dargestellte Person Schmucker, Johann Heinrich
Beschreibung

Hüftb. nach hr. neben Tisch stehend u. mit der Linken ein aufgeschlagenes Buch vorweisend, darin l. „Ist jemand in | Christo | so ist er eine | neue | Creatur | 2. Cor. 5.17“, r. „Symb: | Der Herr | wirds | Versehen“, vor Vorhang, dahinter r. Bücherregal, in ov. Schriftrahmen auf Sockelbrüstung innerhalb gemustert parallelschraffiertem Rechteck. Dt. Ovalumschrift „IOH. HENR. Schmucker erster Prediger der Teutschen Reform: Gemeine in Zelle, seines alters 35, seines predigt=ambts aber 10 Jahr. anno 1720 d. 16. Apr.“ – Im Sockel 4 dt. Verse, bez. „v. c. | H. J.G. C[ellensis] E[cclesiae] R[eformatae] C[oncionator?]“:

Es hat uns dieses Blat und seines Meisters druck
Herrn Schmuckers leibliche gestalt bezeichnen kön[n]en
Deßelben Geistlichen und innern SeelenSchmuck
Lernt man in überfluß aus seinen Schrifften kennen.
Technik Kupferstich: ohne Adresse [1720]
Maße Blattmaße: 331 x 201 mm
Plattenmaße: 194 x 150 mm
Bildmaße: 191 x 145 mm
Kataloge Singer 81925.
Diepenbroick 23224.
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Buch (mit Bibelvers)
Bücherregal
Vorhang
Bibelvers(e)/Bibelstelle(n)/biblische Bildmotive dt.: Ist jemand in Christo, so ist er eine neue Creatur (2. Kor. 5,17)
Devise dt.: Der Herr wirds versehen
Versbeiträger H. J.G. C. E.R. C.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Es hat uns dieses Blat
Status Angelegt am 18.09.2001
Letzte Änderung am 06.10.2006