Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18699

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 11619
Dargestellte Person Santi (od. Sanzio), Raffaello
Künstler Santi, Raffaello (Maler)

Knorr, Georg Wolfgang (Stecher)
Verleger Knorr, Georg Wolfgang (Künstlerverleger)
Beschreibung

Brustb. nach r. (Teilkopie nach A 18700; zur Identität vgl. dort) in gerahmtem l. parallel-, r. kreuzschraffiertem Rechteck, darin l. M. „R“. – Unter dem Bild 7zeil. lat. Legende „RAPHAEL SANZIUS de VRBINO, | Pictorum omnis propemodum aevi summus artifex, die Servatoris nostri emortuali [Karfreitag], f[also?] Parasceues [Rüsttag = Tag vor Beginn des Passahfestes] | dicto, natus est. A patre, ipsomet pictore, Petri de Perugia, cel[eberrimi] pictoris disciplinae traditus brevi tantos egerat | progressus, ut suorum omniumq[ue] secutoror[um] temporum miraculum creditus, Julioq[ue] Rom[ano] Pontif[ici] III [recte: II.] com[m]endatus | sum[m]o ejusdem, et successorum favore usus est [recte: sit]; Leonis quippe Pontif[icis] Rom[ani] X. affectus adeo crevit, ut Raphaele[m] | perpetuo coelibem in augustissimum sedis Rom[anae] purpurator[um] consortium evexisset, nisi nimio mulierum | amore venerisq[ue] clandestinae abusu exhaustus, vitam in flore aetatis A[nno] 1520, aet[atis] 37, mature satis finiisset“ [R. S. von Urbino, der größte Künstler beinahe aller Zeiten, ist am Todestage unseres Erlösers, den man fälschlich(?) auch den Rüsttag nennt, geboren. Vom Vater [Giovanni Santi], der selbst Maler war, dem berühmten Maler Pietro von Perugia [gen. Perugino] in die Lehre gegeben, machte er bald so große Fortschritte, daß er für das Wunder seiner und aller folgenden Zeiten galt und, dem Papst Julius II. empfohlen, der höchsten Gunst desselben wie auch seiner Nachfolger genoß. Wuchs doch die Zuneigung Papst Leos X. so sehr, daß er den dauernd ehelos lebenden Raffael in das erhabene Kardinalskollegium aufgenommen hätte, wäre jener nicht, von allzu großer Liebe zu den Frauen und heimlichen sexuellen Lastern erschöpft, in der Blüte seiner Jahre mit 37 Jahren allzu früh verstorben).

Technik Kupferstich: <unter der Legende l.> Raphael pinxit – <r.> G[eorg] W[olfgang] Knorr sc. et excud. Nor[ibergae]
Maße Blattmaße: 207 x 160 mm
Plattenmaße: 185 x 136 mm
Bildmaße: 150 x 126 mm
Kataloge Singer 80083.
Diepenbroick 20597.
Zustand Blatt schief beschn.
Ikonographie und Realien Barett
Initialen
Status Angelegt am 16.07.2001
Letzte Änderung am 01.09.2006