Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 22772

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5652
Dargestellte Person Viatis, Bartholomäus d. J.
Künstler Minck, Johann (Maler)

Franck, Johann (Stecher)
Beschreibung

Hüftb. nach hl. in Ratstracht, in der Linken Handschuhe haltend, r. Hand auf Tischecke ruhend, in eingefaßtem u. strichgerahmtem unterschiedlich dicht schraffiertem Rechteck, darin o. l. Wappen mit 2 Assistenzwappen der Ehefrauen. – Unter dem Bild 3zeil. Legende „Bartholome Viatis ward gebohren in Nürn= | berg, Ao. 1573. den 28 Julij, starb daselbst Ao. 1644. den 14 Fe= | bruarij, seines Alters 70. Jahr, 6. Monat, und 17. Tag.“ Darunter 4 dt. Verse;

Der so Redlich und Gutthätig,
Seinem NebenChristen Räthig:
wird hie, durch des Künstlers Hand,
wie Er werth, gemacht bekand.

Unter den Versen r. Widmung des Sohnes „Paul Martin Viatis Fil[ius] | fieri fecit.“

Technik Kupferstich: <unter den Versen l.> J[ohann] Minck pinx. – <M.> J[ohann] Franck sculps.
Maße Blattmaße: 312 x 188 mm
Plattenmaße: 232 x 146 mm
Bildmaße: 172 x 139 mm
Kataloge Panzer 249 (5).
Diepenbroick 26924.
Nicht bei Hollstein.
Ikonographie und Realien Assistenzwappen – ? (zu Viatis)
Assistenzwappen – Schlüsselfelder
Handschuhe
Wappen – Viatis [Nürnberg]
Widmer Viatis, Paul Martin (Sohn)
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) dt.: Der so Redlich und Gutthätig
Status Angelegt am 11.03.2003
Letzte Änderung am 08.06.2006