Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 1655

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 1170
Dargestellte Person Blarer (Blaurer) (von Giersberg), Ambrosius
Künstler Hondius, Hendrick d.Ä. (Stecher)
Beschreibung

Halbf. Profil nach r. in Parallelschraffur-Rechteck. Unten „AMBROSIVS BLAVRERVS.“ und 4 lat. distich. Verse:

Ambrosio imbutus fuerat BLAVRERVUS odore
Diuini verbi, totus hic AMBROSIVS.
Inconstans pepulit tantum Constantia ciuem:
Ingratum [recte: -am] patriam spreuit at ille suam

(Vom ambrosischen Duft des göttlichen Wortes durchtränkt war ganz dieser Ambrosius Blarer hier. | Das unbeständige Konstanz [Wortspiel inconstans – Constantia] vertrieb seinen so bedeutenden Bürger: er aber verschmähte seine undankbare Vaterstadt)

Rückseitig Buchtext.

Technik Kupferstich: <o.r. Monogramm> H (= Hendrick Hondius d.Ä.]
Maße Blattmaße: 168 x 123 mm
Bildmaße: 131 x 122 mm
Kataloge Drugulin 1613.
Singer 7886.
Diepenbroick 2304.
Zustand beschn.
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ambrosio imbutus fuerat
Quelle Aus einem Buch.
Status Angelegt am 05.07.1995
Letzte Änderung am 04.07.2000