Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 18122

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 4629
Dargestellte Person Rücker, Johann Michael
Künstler Weigel, Christoph (Stecher)
Beschreibung

Fast Halbf. von vorn, Kopf nach hr. gewandt, vor schlichtem Hintergrund in profiliertem ov. Schriftrahmen auf Sockeltisch innerhalb schlichtem Hintergrund-Rechteck. Unten vor dem Oval Wappen. Lat. Ovalumschrift „IOHANNES MICHAEL RÜCKER PASTOR PRIM[arius] ET R[everendi] CAP[ituli] DECANUS IN LIB[era] IMP[erii] CIVIT[ate] WINDSHEIMENSI. Natus Rotenb[urgi] A[nno] 1653. d[ie] 6. oct. Sculp[tus] A[nno] 1711. Ministerii 34. ann[o].“ – Im Sockel 4 distich. lat. Verse mit Widmung „D[omi]n[o] Affini suo honoratissimo | ex vero posuit“ von Justinus Wetzel (1667–1727), Pastor u. Gymn. Prof. in Nürnberg [A 23888]:

En! mansveta pii facies Pastoris in aere,
enthea de cujus gutture mella fluunt.
Cor favus est stillans, plenum candore fideque;
RÜKERO natum dixeris: idque sat est.

(Seht hier das sanfte Antlitz des frommen Hirten im Kupfer, aus dessen Kehle göttlicher Honig fließt. | Sein Herz ist eine tropfende Wabe, voller Reinheit und Glaubens. Man könnte sagen, es sei für Rücker geschaffen, und das ist genug).

Technik Schabkunst: <in der Sockelbasis r., mit Widmung> Offert devotissimus | Chr[istophorus] Weigelius.
Maße Blattmaße: 323 x 215 mm
Bildmaße: 320 x 210 mm
Kataloge Singer 78588
Zustand beschn. u. stark beschädigt, vor allem am r. Rand
Ikonographie und Realien Wappen – Rücker [Rothenburg o. T.]
Widmer Weigel, Christoph (Stecher)
Wetzel, Justinus (Versbeiträger)
Versbeiträger Wetzel, Justinus (1667–1727), Pastor u. Gymn. Prof. in Nürnberg, Pegnitzschäfer [A 23888]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: En! mansueta pii facies
Status Angelegt am 21.05.2001
Letzte Änderung am 09.03.2007