Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20594

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 12731
Dargestellte Person SPANIEN: Anna, Königin von Sp., geb. Erzherzogin von Österreich
Künstler Passe, Crispijn d.Ä. van de (Stecher)
Beschreibung

Brustb. nach l. mit großer Halskrause, vor l. dichter als r. kreuzschraffiertem Hintergrund in rundem Schriftrahmen „ANNA DEI GRATIA MAXIMILIANI IMP[eratoris] FILIA, RVDOLFI CAES[aris] SOROR, PHILIPPI CATHOL[ici] HISP[aniarum] REG[is] VXOR. 1598“. – Unter dem Bild 4 distich. lat. Verse:

Maximus hanc genuit pater Aemilianus in agris
Teutonicis, quam nunc orbis Iberus habet:
Caesaris inuicti est eadem germana Rudolphi,
Junctaque connubio magne Philippe tibi.

(Maximilian zeugte als Vater in deutschen Landen sie, die jetzt der spanische Erdkreis besitzt. | Zugleich ist sie die Schwester des unbesieglichen Kaisers Rudolf und Dir, großer Philipp, ehelich verbunden).

Technik Kupferstich: <unter den Versen r.> Crisp[ijn d.Ä.] [van] de Pass[e] excu.
Maße Blattmaße: 199 x 152 mm
Plattenmaße: 146 x 112 mm
Bildmaße: 112 x 111 mm
Kataloge Franken 449.
A.v.Wurzbach 1,305 (Nr. 2).
Hollstein D.15,222 (Nr. 680).
Singer 2796.
Diepenbroick 24712.
Franken 449.
Ikonographie und Realien Frisur
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Maximus hanc genuit
Anmerkungen N: Auch zusätzlich eingebunden in: Deß Aller Durchleuchtigsten Haus Ostereichs Herzogen, Ertzhertzogen, König vnd Kayser Eigentliche Contrafacturen, samt Historischer beschreibung ... In vnsere Teutsche sprach versetzt vnd von Wolfgang Kilian Burger vnd Kupferstecher in Augspurg in Kupfer gestochen Ao.MDCXXIX. (Vor fol. d) [HAB: Gm 4° 709]
Status Angelegt am 25.04.2002
Letzte Änderung am 24.02.2003