Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 19702

Bild noch nicht abrufbar
Inventar-Nr. III 1398
Dargestellte Person Schürstab, Hieronymus (III)
Künstler Lautensack, Hans Sebald (Stecher)
Beschreibung

Halbf. leicht nach l., im geöffneten gemusterten Rock Gnadenpfennig an Kette sichtbar, in den auf einem Tisch ruhenden Händen Schriftstück haltend, vorn M. auf dem Tisch Henkelvase mit Maiglöckchen u. Nelken, im Hintergrund Vorhang u. großes Wappen, l. über Brüstung Blick auf Pfarrhof u. Kirche von St. Leonhard (über der Kirche „S. Leonhards kirch“). – L. gegen die Brüstung lehnend Schrifttafel, darauf „HIERONYMVS SCHVRSTAB“ u. 8 distich. lat. Verse:

Octo lustra, duos annos mea tempora vidi
Cum talis nostro vultus in ore fuit,
Et patriae clades, et tristia bella potentum
Lugebam: Sed tu da meliora DEVS,
Sic patriam, nostramq[ue] Domum Regesq[ue] guberna,
Vt pia tranquillae tempora pacis agant,
Vt latè magnum currant tua regna per orbem
Et crescant verbj semina Vera tuj.

(42 Jahre habe ich meine Zeit gesehen [d. h. gelebt], als die Züge in meinem Gesicht solche waren | und ich die Niederlage meiner Vaterstadt [gegen Markgraf Albrecht Alcibiades <A 2026>] und die schlimmen Kriege der Mächtigen betrauerte. Doch gib Du, Gott, Besseres | und lenke Du die Vaterstadt, unser Haus und die Könige so, daß sie fromm in Frieden leben, | auf daß weithin durch die große Welt Dein Reich sich verbreite und der wahre Same Deines Wortes wachse!).

Darunter „ANNO CHRISTI M. D.LIIII.“

Technik Radierung: <unter der Datierung r.> ligiertes Monogr. HSL [= Hans Sebald Lautensack]
Maße Blattmaße: 313 x 388 mm
Plattenmaße: 194 x 289 (= Bild) mm
Kataloge Panzer 221 (33).
Singer 83244.
Diepenbroick 23646.
Hollstein G.21,106 (Nr. 68/II).
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Blumenvase
Gnadenpfennig
Maiglöckchen
Nelke
Schriftstück
Vorhang
Wa ppen – Schürstab [Nürnberg]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Octo lustra, duos annos
Topographisches Bildmotiv Sankt Leonhard b. Nürnberg
Anmerkungen N: 2.Ex. (Portr. II 5004) ohne die Angabe „S.Leonhards kirch“. Blatt 197x296, beschn. u. am r. Rand beschädigt. - Panzer 221 (34). Hollstein G.21,106 (Nr.68/I).
Status Angelegt am 19.11.2001
Letzte Änderung am 07.06.2006