Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 21291

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13084.1
Dargestellte Person Streit (von Immendingen), Georg Wilhelm
Künstler Heyden, Jacob van der (Stecher)
Beschreibung

Fast Halbf. nach l. hinter Brüstung vor konkav-konzentrisch kreuzschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen vor schlichtem Retabel innerhalb Kreuzschraffur-Rechteck, auf dem Retabel l. Helmzier, r. Wappen [Rose u. Greif]. In der Ovalbrüstung lat. Devise „Suffultus ad sydera | tendit“ [Fest auf dem Boden stehend reicht er bis zu den Sternen hinauf] u. Jahreszahl „M. DC. VII.“ – Lat. Ovalumschrift „GEORGIVS WILHELMVS STREIT AB IMMENDINGEN Sac[rae] Caes[areae] M[aiesta]tis et Sere[nissimorum] ARCHIDVCVM AVSTRIAE etc. CONSILIARIVS ET REGENS CITERIORIS AVSTRIAE, EQ[ues] AVRA[tus].“ – Unter dem Bild 6 distich. lat. Verse:

Ecce tibi, eximiâ virtute et stirpe celebris,
STREITHiadum, effigiem, quae notat ora viri.
Idq[ue] Rosae et Gryphi (Proauitum insigne) loquentur,
Nam Rosa virtutem, Gryphus at arma notat.
Caesar et Archiduces quanto hunc dignentur honore
Quid retuliße Iuvat? nam patet ante satis.

(Hier hast du das Bildnis, das die Züge des durch die hervorragende Tugend und Abkunft der STREITs berühmten Mannes festhält. | Und just dies wollen die Rosen und Greife (das alte Familienwappen) besagen: bezeichnet doch die Rose die Tugend, die Greife aber die Waffen. | Welcher Ehre der Kaiser und die Erzherzöge den Mann für wert erachten – was bringt’s, das zu berichten? Es ist schon vorher zur Genüge bekannt).

Technik Kupferstich: <im Bild u.r.> Jac. ab heyden [= Jacob van der Heyden] fec.
Maße Blattmaße: 188 x 126 mm
Bildmaße: 155 x 126 mm
Kataloge Singer 88184.
Hollstein G.13A,43 (Nr. 97).
Zustand beschn.
Ikonographie und Realien Retabel
Wappen – Streit v. Immendingen, Georg Wilh.
Devise lat.: Suffultus ad sydera tendit
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Ecce tibi eximiâ virtute
Status Angelegt am 12.08.2002
Letzte Änderung am 21.04.2006