Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 20749

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. II 5246
Dargestellte Person Spinola, Ambrogio, marqués de los Balbases
Künstler Franceschi, P. (Maler)
Porträtmaler 1.Hälfte 17.Jh.
Literatur: Nicht ermittelt

Kilian, Wolfgang (Stecher)
Verleger Kilian, Wolfgang (Künstlerverleger)
Beschreibung

Brustb. nach r. in Wams mit Spitzenhalskrause u. Ordenskette vom Goldenen Vlies, hinter schrägschraffierter Brüstung mit lat. Devise „NVNC [aut] NVN | QVAM“ [Jetzt oder nie] vor konkav-konzentrisch kreuz- bzw. parallelschraffiertem Hintergrund in ov. Schriftrahmen innerhalb eingefaßtem Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „AMBROSIVS SPINOLA, D[ei] G[ratia] MARCHIO VENAFRI, AVR[ei] VELLER[is] EQV[es,] REG[iae] MAI[estatis] CATHOL[icae] EXERC[itus] ET MIL[iti]ae IN BELGIO DVX ET PRAEF[ectus] GENERAL[is]“. – Unter dem Bild 4 lat. Hexameter:

Tu quoque, tu Fabios, et caetera lumina Romae
Bellica, magnanimis uirtutibus, aemulus ambis
SPINOLA, ponè sequi: bona pax modò bella sequatur
Propediem: sint laude sua ut Saga digna, Togaeque.

(Auch Du, Spinola, bestrebst Dich, den Fabiern und den übrigen Kriegsleuchten Roms durch hochgemute Heldentaten | wetteifernd nachzufolgen. Möchte doch nur recht bald ein gnädiger Friede den Kriegen nachfolgen, auf daß das Friedensgewand und der Kriegsmantel ihres Ruhms würdig seien!).

Technik Kupferstich: <im Bild u.l.> P.F. [= P.Franceschi] Pinxit. – <r.> W[olfgang] Kilian scalp. et exc.
Maße Blattmaße: 302 x 187 mm
Plattenmaße: 194 x 130 mm
Bildmaße: 161 x 125 mm
Kataloge Drugulin 19935.
Singer 86573.
Diepenbroick 36023.
Porträtsammlung Diepenbroick 4,1161.
Hollstein G.18,163 (Nr. 318).
Zustand mit breitem Rand
Ikonographie und Realien Orden – Goldenes Vlies
Devise lat.: Nunc [aut] nunquam
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Tu quoque, tu Fabios
Anmerkungen N: Eine Kopie nach diesem Stich in: Caspar Enß: Fama Austriaca ... - Köln: Peter von Brachel u. Abraham Hogenberg 1627. (S.429) [HAB: Gm 4° 700]; außerdem eingeklebt in Kupferstichalbum Herzog Ludwig Rudolfs zu Braunschweig-Lüneburg (fol.339) [HAB: Uo 4° 33]
Status Angelegt am 30.05.2002
Letzte Änderung am 01.09.2006