Die Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Bearbeitet von Peter Mortzfeld

A 21389

Vorschau des Porträts
Inventar-Nr. I 13156.1
Dargestellte Person Stryk, Samuel
Künstler Böner, Johann Alexander (Stecher)
Beschreibung

34jährig, als Prof. jur. in Frankfurt/Oder. – Fast Halbf. nach hr. vor dichtem Kreuzschraffur-Hintergrund in ov. Schriftrahmen auf Sockeltisch innerhalb Parallelschraffur-Rechteck. Lat. Ovalumschrift „SAMVEL STRYK, I[uris] U[triusque] D[octor,] COM[es] PALAT[inus] CAESAR[eus] ET IN ACAD[emia] FRANCOF[urtana] PANDECT[arum] PROF[essor] PUBL[icus] ORDINAR[ius] Ao. 1674“. Im Rechteck o. l. „Ao. AETATIS XXXIV.“ – Im Sockel lat. Distichon mit Widmung „Amico suo honoratissimo | affect[us] testandi causâ addidit“ von Paul Franz Romanus (1641–1675), Prof. jur. in Leipzig [A 17930]:

Magni aliqvid Facies promittit; in abdita Mentis
Inspicito et dices: Hic Themis ipsa habitat.

(Etwas Großes verheißt das Äußere; blicke in das verborgene Innere des Geistes, und du wirst sagen: Hier wohnt Themis selbst).

Darunter Widmung „Sc[ulpendum] et exc[udendum] curabat C. E.Buchta.“

Technik Kupferstich: <auf dem Sockel l.> Joh[ann] Alexand[er] Böner sc. [1674]
Maße Blattmaße: 221 x 167 mm
Plattenmaße: 188 x 154 mm
Bildmaße: 185 x 150 mm
Kataloge Singer 88341.
Diepenbroick 25513.
Hollstein G.4,139 (Nr. 100).
Widmer Buchta, C. E.
Romanus, Paul Franz (Versbeiträger)
Versbeiträger Romanus, Paul Franz (1641–1675), Prof. jur. in Leipzig, Freund des Dargestellten [A 17930]
Versinitium des/der Porträtgedichte(s) lat.: Magni aliquid Facies promittit
Status Angelegt am 02.09.2002
Letzte Änderung am 09.03.2007